Ein 1860-Kandidat namens Dunst

+
Ewald Lienen trommelt seine Spieler für zwei Freundschaftsspiele zusammen

München - Diese Woche stehen die beiden letzten Freundschaftsspiele der Saison für den TSV 1860 an. Zudem gibt es ein neues Transfergerücht.

Am Dienstag bestreiten die Löwen ihr vorletztes Freundschaftsspiel dieser Saison. Um 18.30 Uhr geht’s auf der Sportanlage der DJK Fasangarten (Görzer Str. 193) gegen die BSG Stadtsparkasse München. Am Mittwoch um 18 Uhr treten Sascha Rösler & Co. dann bei der Stadtauswahl Kaufbeuren an.

Kreativ und sexy: Bodypainting bei Sportevents

Strecke

Derweil macht nach Savio Nsereko (tz berichtete exklusiv) ein neues Transfergerücht die Runde. Rechtsverteidiger Daniel Dunst (26) soll vom österreichischen Pokalfinalisten Wiener Neustadt kommen. Das berichtet zumindet die Wiener Zeitung Österreich. Sein Vertrag läuft zum 30. Juni aus, er könnte ablösefrei wechseln.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auf Slapstick-Tor folgt Elfmeter-Pech - Sechzig verliert kurioses Heimspiel gegen Waldhof Mannheim
1860 München
Auf Slapstick-Tor folgt Elfmeter-Pech - Sechzig verliert kurioses Heimspiel gegen Waldhof Mannheim
Auf Slapstick-Tor folgt Elfmeter-Pech - Sechzig verliert kurioses Heimspiel gegen Waldhof Mannheim

Kommentare