1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

1860-Sieg gegen Sparta Prag - Fans von Polizei abgeführt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Bobby Wood traf für die Löwen beim Testspiel-Sieg gegen Sparta Prag. © sampics

Maria Taferl - Der TSV 1860 hat sein erstes Testspiel gegen den tschechischen Vizemeister Sparta Prag gewonnen. Neuzugang Collin Benjamin gab für die Blauen sein Debüt.

Gegen den tschechischen Vizemeister Sparta Prag verkauften sich die Löwen von Anfang an gut. Im ersten Durchgang hatten Manuel Schäffler und Stefan Aigner die besten Torchancen, doch die Kugel wollte vor dem Pausenpfiff nicht über die Linie.

Nach dem Seitenwechsel trumpften die Blauen dann sehenswert auf. Routinier Daniel Bierofka glänzte zweimal als Vorbereiter. Booby Wood und Djordje Rakic versenkten das Leder zum 2:0-Endstand in den Maschen.

Löwen-Coach Maurer lobte nach dem Spiel Vorbereiter Bierofka: "Die Tore waren sehr schön rausgespielt." Neuzugang Collin Benjamin debütierte 75 Minuten im Löwen-Trikot. Sportkoordinator Florian Hinterberger sah beim ehemaligen Hamburger noch Steigerungspotential: "Das geht noch besser."

Bilder zum Testspielsieg der Löwen in Prag

Negativ war leider das Auftreten einiger angetrunkener Löwen-Fans. Sie stürmten kurz vor Schluss auf den Platz und wurden von der Polizei abgeführt. Ihnen droht eine Anzeige.

Am Samstag bittet Rainer Maurer seine Jungs um 10 Uhr und um 16 Uhr zum Training, ehe am Abend um 19 Uhr ein Trainingsspiel gegen den sechstklassigen SC Hainfeld ansteht. Am Sonntag werden die Profis eine zweistündige Schifffahrt machen. Anschließend ist ein Fan-Fest für die gut 50 mitgereisten Löwen-Fans geplant. Dort haben sie die Möglichkeit sich mit Würstchen zu stärken und die Kicker zu befragen.

TSV 1860: Király – Malura (75. Rukavina), Aygün, Bülow, Feick – Aigner (65. Kaiser), Stahl (46. Schindler), Benjamin (75. Kotzke), Halfar (46. Bierofka) – Schäffler (75. Rakic), Lauth (59. Wood).

jb

Bilder aus dem 1860-Trainingslager

Auch interessant

Kommentare