1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Die Löwen sind „hart gefordert“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Ewald Lienen sieht seine Löwen gegen Fürth “hart gefordert„. © Sampics

München - Im bayerischen Zweitliga-Derby zwischen 1860 München und der SpVgg Greuther Fürth geht es für beide Teams nach den jüngsten Rückschlägen um Wiedergutmachung.

Die einmal mehr mit hohen Erwartungen gestarteten “Löwen“ sind seit drei Spielen ohne Sieg. “Nach dem holprigen Start sind wir jetzt hart gefordert. Wir werden alles dran setzen, um das Optimale herauszuholen“, sagt “Löwen“-Coach Ewald Lienen.

Lienens geheime Notizen

foto

“Das ist für uns eine schwere Kiste. Aber wir wollen etwas mitnehmen und zeigen, das wir Fußball spielen können“, kündigte Fürths Trainer Benno Möhlmann an. Möhlmann sieht beide Teams “auf Augenhöhe“ und erklärte: “Das ist für beide ein sehr wichtiges Spiel. Wir wollen nicht verlieren und uns weiter oben festsetzen.“

dpa

Auch interessant

Kommentare