1860 verspielt 2:0-Führung

U17 der Löwen verliert trotz Zimmermanns Doppelpack

+
Joe Albersinger und die Junglöwen rutschen in der Tabelle ab.

TSV 1860 München (B-Junioren) - Einen unerwarteten Rückschlag erlitt die U17 des TSV 1860. Trotz einer 2:0-Führung stand der Löwen-Nachwuchs am Ende mit leeren Händen da.

Obgleich Marvin Zimmermann die Mannschaft von Trainer Joe Albersinger am Samstag im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim per Doppelpack zunächst mit 2:0 in Führung gebracht hatte (3., 34.), mussten sich die Junglöwen am Ende dennoch mit 2:3 geschlagen geben (35., 45., 54.). Nach der zweiten Niederlage in Folge beträgt das Polster auf die Abstiegsränge einen Spieltag vor Ende der Hinrunde damit jetzt nur noch zwei dürftige Zähler.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bonmann oder Hiller - Bierofka hat sich für einen Torwart zum Drittliga-Start entschieden
Bonmann oder Hiller - Bierofka hat sich für einen Torwart zum Drittliga-Start entschieden
Nach Gebhart-Rückkehr: So könnte die neue 1860-Elf aussehen
Nach Gebhart-Rückkehr: So könnte die neue 1860-Elf aussehen
Miniturnier in Heimstetten: Löwen Vierter, FCA triumphiert - Bierofka spricht über Auftakt-Startelf
Miniturnier in Heimstetten: Löwen Vierter, FCA triumphiert - Bierofka spricht über Auftakt-Startelf
Klarheit in der Kapitänsfrage: Weber bleibt Löwen-Chef, Mölders rückt auf
Klarheit in der Kapitänsfrage: Weber bleibt Löwen-Chef, Mölders rückt auf

Kommentare