1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Nun also doch: Kurz coacht den FCK

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Marco Kurz macht seine Übungen künftig den Kickern des 1. FC Kaiserslautern vor. © Sampics

Kaiserslautern - Marco Kurz ist neuer Trainer des 1. FC Kaiserslautern. Der 40-Jährige hat bei den “Roten Teufeln“ einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

 Kurz war zuletzt beim Liga-Rivalen 1860 München angestellt, wo er im Februar vorzeitig entlassen wurde. Er tritt die Nachfolge von Milan Sasic an, von dem sich der Traditionsverein Anfang Mai getrennt hatte. “Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim FCK , die ich aus vollster Überzeugung antrete. Ich möchte mithelfen, in den kommenden Jahren gemeinsam einen erfolgreichen Weg zu gehen“, sagte Kurz.

Die letzten elf Löwen-Trainer und was sie heute machen

foto

dpa

Auch interessant

Kommentare