1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Wieder einer weniger auf Ewalds Zettel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Matthias Lehmann kehrt nicht zu den Löwen zurück. © dpa

München - Er stand auf der Liste der potenziellen Neuzugänge bei den Löwen, doch nun hat sich Matthias Lehmann anders entschieden. Der ehemalige Sechzger wechselt von Alemannia Aachen zum FC St. Pauli.

Der 26-Jährige unterschrieb bei den Hamburgern einen Zweijahresvertrag und ist ablösefrei. Lehmann bringt die Erfahrung aus 133 Zweitliga- und 24 Erstliga-Einsätzen mit, in denen er insgesamt 24 Tore erzielte.

Die aktuelle Transferbörse der Löwen

foto

„Er hat sich in Aachen gut entwickelt“, urteilte Stevic über Lehmann vor einigen Wochen. Doch schon damals warf Lehmanns Berater Volker Struth den Löwen Spiel auf Zeit vor. „1860 war ein Thema. Matze fühlt sich dort heimisch“, sagte Struth. Das Problem schon damals: „Aus München kam bislang nur Rauch, aber kein Feuer. Sechzig spielt auf Zeit. Aber da spielen wir nicht mit.“ Gesagt getan: Lehmann entschied sich jetzt zu einem Wechsel zum FC St. Pauli.

Was sich Ewald Lienen so alles notiert

foto

tz

Auch interessant

Kommentare