Die Köpfe hinter dem Löwen-Chaos

1 von 10
Die Köpfe hinter dem Löwen-Chaos
2 von 10
Der Geschäftsführer: Stefan Reuter (41), Fußball-Weltmeister 1990. Seit Januar 2006 hauptamtlich bei den Löwen, seit dem Ziffzer-Rauswurf der starke Mann im operativen Geschäft. Muss jetzt seine Klasse beweisen.
3 von 10
Der EX-Geschäftsführer: Dr. Stefan Ziffzer ist am 11. Mai 2008 der Kragen geplatzt. In seiner Wut-Rede am 11. Mai 2008 attackierte er das Präsidium. Das kostete ihn seinen Job.
4 von 10
Der EX-Präsident: Dr. Albrecht von Linde war von März 2007 bis Mai 2008 im Amt. Er musste als Folge der Führungskrise seinen Hut nehmen.
5 von 10
Der EX-Vize-Präsident: Karsten Wettberg, führte die Löwen als Trainer in der Saison 1990/1991 in die zweite Liga und verdiente sich dadurch den Fan-Titel "König von Giesing".
6 von 10
Der EX-Vize: Franz Maget (54), Chef der Münchner SPD und der SPD-Landtagsfraktion. Seit September 2007 Vizepräsident, trug die fristlose Entlassung von Geschäftsführer Stefan Ziffzer mit.
7 von 10
Der Oberbürgermeister: Christian Ude (60), Mitglied in den Aufsichtsräten von Verein und KGaA.
8 von 10
Der Trainer: Marco Kurz. Der Löwen-Coach übernahm den Posten von Walter Schachner. In seiner ersten Trainersaison führte er das Profi-Team auf Platz 8, im zweiten knapp am Abstieg vorbei.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: 1860 liefert sich wilden Fight mit Uerdingen - Großer Kampf in Unterzahl
Ticker: 1860 liefert sich wilden Fight mit Uerdingen - Großer Kampf in Unterzahl
Toto-Pokal: Hiller wird zum Helden! Löwen siegen im Elfer-Krimi
Toto-Pokal: Hiller wird zum Helden! Löwen siegen im Elfer-Krimi
Kaderschmied Robert Hettich plant den Löwen-Angriff
Kaderschmied Robert Hettich plant den Löwen-Angriff
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi

Kommentare