Doppelpack für die Löwen

Perfekt: 1860 präsentiert Neuzugänge zwei und drei

München - Der TSV 1860 hat die nächsten zwei Neuzugänge unter Dach und Fach gebracht. Die Löwen sichern sich die Dienste von Amilton und Lumor, wie der Verein bestätigte.

Bei den Löwen werden jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Einen Tag nach der Bestätigung der Ausleihe von Abdoulaye Ba gab der TSV 1860 am Donnerstag die Verpflichtung von Amilton (27) und Lumor (20) bekannt. Beide kommen vom portugiesischen Zweitliga-Tabellenführer SC Portimonense.

Während der Rechtsaußen Amilton einen Vertrag bis 2020 an der Grünwalder Straße erhält, leiht Sechzig Linksverteidiger Lumor bis Saisonende aus. Die Löwen sicherten sich zudem eine Kaufoption für den Ghanaer.

Die 1860-Pressemitteilung im Wortlaut

Trainer Vitor Pereira erhält zwei weitere Verstärkungen für sein Team. Der TSV 1860 München verpflichtet Amilton und Lumor vom portugiesischen Zweitliga-Tabellenführer SC Portimonense. Rechtsaußen Amilton unterschrieb einen Vertrag bis 2020, Linksverteidiger Lumor spielt bis Sommer auf Leihbasis beim TSV 1860. Die Löwen haben sich für ihn eine Kaufoption gesichert.

„Mit Amilton und Lumor konnten wir die Qualität in unserem Team noch einmal verbessern. Beide werden uns auf dem Weg zu unserem Ziel auf jeden Fall weiterhelfen“, erklärt Löwen-Geschäftsführer Anthony Power. Auch Vitor Pereira freut sich auf die Neuzugänge zwei und drei: „Amilton hat bisher eine starke Runde gespielt und war in Portugal von vielen Klubs umworben. Er ist schnell und bewegt sich gut. Dadurch bringt er nicht nur die Qualitäten eines Vorbereiters mit, sondern ist auch selbst torgefährlich“, so die Einschätzung des Löwen-Chefcoachs. Lumor kennt er ebenfalls bestens: „Er ist charakterlich top, physisch stark, steht defensiv sehr gut und schaltet sich mit seinen offensiven Fähigkeiten ins Spiel nach vorne ein.“

Video/snacktv

Rubriklistenbild: © TSV 1860 auf Twitter

Auch interessant

Kommentare