Letzte Infos zum Rückrundenauftakt

Pereira-PK im Ticker: Ohne Neu-Löwen gegen Fürth

München - Am Freitag trifft der TSV 1860 zum Rückrundenstart auf Greuther Fürth. Am Donnerstag stellt sich Trainer Vitor Pereira den Fragen der Presse. Wir berichten im Live-Ticker.

+++ Das war es mit der Pressekonferenz von Vito Pereira! Die Zusammenfassung finden Sie hier.

+++ Pereira: „Man kann nur besser werden durch Arbeit.“

+++ Pereira über die kalte Witterung morgen Abend: „Es wird nicht das kälteste Spiel meines Lebens sein, das war in Moskau. Damals dachte ich, meine Verdauung versagt.“ Die Löwen erwarten 17.000 Fans am Freitag gegen Fürth.

+++ Wird Pereira den Kontakt zu den Fans suchen? „Ich muss auf das Spiel fokussiert sein, dann wird man weitersehen.“ Gespräche mit der Presse werde es vor und nach dem Spiel geben.

+++ Pereira über sein Team: „Ich erwarte eine Mannschaft, die alleine Entscheidung treffen und auf dem Platz reagieren kann.“ Künftig wird das erste Training der Woche öffentlich sein, danach werden die Tore geschlossen.

+++ Ist Pereira etwas nervös vor seinem Zweitliga-Debüt? „Ich glaube an meine Arbeit, deswegen bin ich nicht nervös. Ich hoffe nur, dass meine Mannschaft positiv und engagiert spielt.“

+++ Den Kader hat Pereira intern schon bekanntgegeben, veröffentlicht wird er aber erst morgen.

+++ Pereira über seine ersten Wochen in München: „Ich habe noch nicht viel Zeit gehabt, München zu erkunden und Deutsch zu lernen. Wir haben viel gearbeitet.“

+++ Was erwartet Pereira von seinem Team morgen? „Ich will eine Mannschaft sehen, die eine Persönlichkeit und eine eigene DNA hat.” Es ist die Premiere von Premiere in der Allianz Arena.“

+++ Ändert Pereira die Torhüter-Position oder den Kapitän? „Ich habe meine Vorstellungen von einem Torhüter oder einen Kapitän. Aber das wurde vor der Saison so festgelegt. Ich werde da nichts ändern.“ Die Torhüter-Frage für morgen ist entschieden, aber verraten möchte Pereira nichts. „Das Ziel ist, eine viel bessere Rückrunde zu spielen, als wie es die Hinrunde war.

+++ Pereira über weitere Abgänge: „Wenn Spieler kommen, werden entsprechend einige Spieler gehen. Das wird sich in den kommenden Tagen entscheiden.“

+++ Pereira über das Training: „80 Prozent von dem, was wir unter der Woche machen, ist das, was wir von uns erwarten.20 Prozent dreht sich um den Gegner. Egal, welcher Tabellenplatz wir sind: Das Ziel ist es, dass wir unsere Strategie umsetzen.“

+++ Pereira über die drei Neu-Löwen: „Ich kenne sie alle gut, aber nur mit Abdoulaye habe ich persönlich gearbeitet. Das sind Spieler, die wir intensiv analysiert haben und die zu uns passen. Ich hoffe, sie machen uns in der Rückrunde stärker.“

+++ Morgen gegen Fürth werden aber noch keine Neuzugänge im Kader sein, das käme zu früh, so Pereira.

+++ Pereira: „Ich habe meine eigene Spielidee, ich will meine DNA in die Mannschaft einbringen.“

+++ Pereira über eine mögliche Verpflichtung von Gytkjaer: „Wir arbeiten dran, aber sicher ist noch nichts. Aber ich bin zufrieden, was wir bisher gemacht haben. Ich hoffe, dass er heute unterschreibt.“

+++ Pereira über die Neuzugänge: „Das sind drei Spieler, die ich sehr gut kenne,. Mit diesen Spielern werden wir eine neue, stärke Mannschaft aufbauen.

+++ Pereira über das Trainingslager und die Vorbereitung: „Diese drei Wochen waren sehr wichtig, um das Team im Kollektiv für die Rückrunde vorzubereiten.“

+++ Vitor Preira ist da, los geht es mit der Pressekonferenz!

+++ Noch ist Vitor Pereira nicht da ... wir warten noch auf den Löwen-Dompteur.

Im Video: Neuzugang Abdoulaye Ba absolviert erstes Mannschaftstraining

+++ Fürth muss vor dem Rückrundenstart beim TSV 1860 um den Einsatz von Sercan Sararer bangen. Den Mittelfeldakteur plagt ein Infekt. „Wenn er das Abschlusstraining nicht mitmachen kann, fällt er auch aus“, sagte Trainer Janos Radoki, der in der Winterpause vom Interimscoach zum Cheftrainer befördert worden war. Bei der Partie am Freitag (18.30 Uhr) werden Veton Berisha (muskuläre Probleme), Jürgen Gjasula (Rückkehr nach Achillessehnenriss), Zlatko Tripic (Leistenoperation) und Ersatztorhüter Marius Funk (Kreuzbandriss) weiter fehlen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker von der Pressekonferenz des TSV 1860 vor dem Rückrundenauftakt gegen Greuther Fürth! Um 14.00 Uhr erwarten wir den neuen Löwen-Trainer Vitor Pereira im Pressestüberl an der Grünwalder Straße zu seiner ersten PK vor einem Pflichtspiel. Die Partie gegen das Kleeblatt steigt am Freitag um 18.30 Uhr in der Allianz Arena.

Bilder: Neuzugänge trainieren, Däne ist beim Doc, Degenek sagt Servus

2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © s ampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke

Am Donnerstag vor der Pressekonferenz tat sich noch einiges bei den Löwen. Am Vormittag gaben die Blauen bekannt, dass Milos Degenek den Verein in Richtung Japan verlassen wird. Eine Stunde später teilte Sechzig mit, dass man sich die Dienste von Lumor und Amilton gesichert hat. Bereits am Donnerstag gab der TSV 1860 bekannt, dass Abdoulaye Ba bis Saisonende das weiß-blaue Trikot tragen wird.

fw/snacktv

Rubriklistenbild: © sampics / Stefan Matzke

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kommentare