1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Randalierer machen Löwen-Bus platt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Vom Hotel ins Stadion können die Profis wieder in den Bus einsteigen. Nach München reisen die Spieler mit dem Flugzeug. © sampics

Osnabrück - Vor dem Pokalduell mit dem VfL Osnabrück gibt es  Ärger für den TSV 1860. Unbekannte Randalierer beschädigten den Löwen-Bus auf einem Hotel-Parkplatz in Osnabrück.

Wie die Bild berichtet, wurde die Heckscheibe zerstört und ein weiteres Fenster an der Seite des Busses beschädigt. Löwen-Chauffeur Herbert Bertele bemerkte den Schaden am Donnerstagmorgen. Unbekannte Vandalen beschädigten mit Pflastersteinen den Bus des TSV 1860.

Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Die besten Witze der Löwen

Für die Fahrt vom Hotel ins Stadion ist der Bus nach einer notdürftigen Reparatur einsatzbereit. Für die Heimreise mussten allerdings neue Pläne geschmiedet werden. Anstatt mit dem Bus werden die Profis mit dem Flieger nach München zurückkehren.

jb

Auch interessant

Kommentare