1860: "Entsetzt", "katastrophal", "unterstes Niveau"

+
Coach Reiner Maurer war "entsetzt" von der Leistung seiner Mannschaft.

München - Enttäuschung, Wut, Frustration - die Gesichter und Aussagen der Löwen nach der bitteren Heimniederlage gegen Rostock sprachen Bände. Die Reaktionen zum 0:1 gegen den Tabellenletzten:

Reiner Maurer war “ein bisschen entsetzt“, wie der Trainer des TSV 1860 München ohne Zögern gestand. Mit einer desolaten Leistung haben die “Löwen“ am Samstag beim 0:1 (0:0) gegen Hansa Rostock die letzte kleine Chance auf den begehrten dritten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga und den damit möglichen Aufstieg verspielt. Der bisherige Tabellenletzte aus Rostock gewann verdient vor 17 700 Zuschauern in der Allianz Arena. Das Tor erzielte “Joker“ Freddy Borg in der 80. Spielminute mit dem Kopf.

“Es tut mir leid, dass wir unseren Fans so ein schlechtes Spiel geliefert haben“, kommentierte Maurer. Einige Spieler hätten nicht einmal ihr “unterstes Niveau“ erreicht: "Wir sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen und hatten zu viele leistungsschwache Spieler in der Mannschaft. Stefan Buck stand komplett neben den Schuhen. Ich muss mich bei den Zuschauern entschuldigen, die viel Geduld hatten. So eine Leistung wie heute konnte ich mir nicht vorstellen."

Auch Löwen-Kapitän Benjamin Lauth zeigte sich hochgradig enttäuscht: "Das war mit Abstand unser schlechtestes Spiel der Saison. Wenn du gegen Hansa Rostock null Punkte holst, dann reicht's einfach nicht. Gegen die musst du gewinnen. Wir hatten keine Ideen, durchzukommen."

Daniel Halfar, der sein Comeback nach langer Verletzungspause gab, konnte sich die schwache Leistung nicht erklären: "Wir haben nach vorne katastrophal gespielt. So gewinnst du kein Spiel in der Liga und wahrscheinlich auch gegen unterklassige Mannschaften nicht.

Sportchef Florian Hinterberger war nach dem Schlusspfiff mächtig angefressen und hatte zumindest einen kleinen Erklärungsansatz: "Der Unterschied zur Leistung von Dresden war zu krass. Ich hätte gedacht, wir hätten das überwunden, dass wir solche Heimspiele abliefern. Aber vielleicht darf man diese Mannschaft einfach nicht loben.

tz/lk

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: 1860 liefert sich wilden Fight mit Uerdingen - Großer Kampf in Unterzahl
Ticker: 1860 liefert sich wilden Fight mit Uerdingen - Großer Kampf in Unterzahl
Toto-Pokal: Hiller wird zum Helden! Löwen siegen im Elfer-Krimi
Toto-Pokal: Hiller wird zum Helden! Löwen siegen im Elfer-Krimi
Kaderschmied Robert Hettich plant den Löwen-Angriff
Kaderschmied Robert Hettich plant den Löwen-Angriff
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi

Kommentare