Schnappt "alte Dame" Löwen die Beute weg?

+
Heiko Butscher (rechts) und Maximilian Nicu stehen bei Hertha BSC auf der Liste

Berlin - Der TSV 1860 bekommt neue Konkurrenz im Werben um die unerwünschten Freiburg-Profis Heiko Butscher und Felix Bastians. Schnappt ausgerechnet eine "alte Dame" den Löwen die Beute weg?

Hertha BSC hat bei der Suche nach Verstärkungen offenbar auch die

Lesen Sie dazu:

Butscher sagt dem KSC ab: Sechzig noch im Rennen?

bei Liga-Konkurrent SC Freiburg in Ungnade gefallenen Abwehrspieler Heiko Butscher und Felix Bastians auf der Liste. Das berichtet die "Bild". Beide Profis könnten in der Winterpause vielleicht sogar ablösefrei nach Berlin wechseln, da das Duo zu den sechs Spielern in Freiburg gehört, denen der Klub einen Wechsel nahegelegt hatte.

Butscher zählt bei den Breisgauern mit rund 600.000 Euro zu den Top-Verdienern und könnte in Berlin den Langzeitverletzten Maik Franz in der Innenverteidigung ersetzen. Damit hätte die "alte Dame" Hertha neben Roman Hubnik und Andre Mijatovic eine wichtige Alternative für die Abwehrzentrale. Bastians könnte sowohl links in der Abwehr für Routinier Lewan Kobiaschvili als auch im Zentrum der Hintermannschaft spielen.

Der TSV 1860 hat nicht nur ein Auge auf Butscher, sondern auch auf Bastians und Mittelfeldmann Maximilian Nicu geworfen.

sid / tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: TSV 1860 empfängt Spitzenreiter Magdeburg - Wer ersetzt Steinhart?
1860 München
Live-Ticker: TSV 1860 empfängt Spitzenreiter Magdeburg - Wer ersetzt Steinhart?
Live-Ticker: TSV 1860 empfängt Spitzenreiter Magdeburg - Wer ersetzt Steinhart?

Kommentare