Kader der Löwen wächst

1860-Transfer-Ticker: TSV holt sich den „unbezähmbaren Löwen“

+
Frank Boya könnte das Mittelfeld der Löwen verstärken.

München - Der TSV 1860 will sich für die Rückrunde der 2. Liga noch verstärken. Alle Infos zu den Wintertransfers der Löwen gibt es hier im Ticker.

  • Zugänge: Amilton (SC Portimonense), Abdoulaye Ba (FC Porto/ausgeliehen), Christian Gytkjaer (Rosenborg Trondheim), Lumor Agbenyenu (SC Portimonense/ausgeliehen), Frank Boya (Apejes FC de Mfou)
  • Abgänge: Milos Degenek (Yokohama Marinos/verliehen), Vitus Eicher (1. FC Heidenheim/ablösefrei), Stefan Mugosa (Karlsruher SC/verliehen)

>>> Ticker aktualisieren <<<

+++ Kurz vor Schluss haben die Löwen noch einen Transfer unter Dach und Fach gebracht: Der TSV 1860 München hat Frank Boya von Apejes FC de Mfou verpflichtet. Der Mittelfeldspieler, der zu Beginn des Jahres gegen Ruanda sein Debüt in der Nationalmannschaft Kameruns gab, unterschrieb einen Vertrag bis 2018. Derzeit nimmt der 20-Jährige mit Kamerun am Africa Cup teil und feierte mit seinem Team am Sonntag mit dem Sieg gegen Senegal den Halbfinaleinzug. Die Kameruner tragen als Spitznamen auch „Lions Indomptables“ - also die unzähmbaren Löwen. Man darf gespannt sein, wie Boya das beim TSV hält. 

+++ Auch KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer hat sich zum Wechsel von Mugosa geäußert: „Stefan verfügt über enorme Qualitäten im Kopfballspiel. Er verschafft uns durch seine körperlichen Voraussetzungen und seine Art, Fußball zu spielen, mehr Möglichkeiten in unserem Offensivspiel.“

+++ Via Pressemitteilung hat der TSV 1860 München jetzt auch bestätigt: Stefan Mugosa geht auf Leihbasis zum KSC. „Stefan Mugosa hat uns darum gebeten, bei einem anderen Klub Spielpraxis sammeln zu können“, so 1860-Geschäftsführer Anthony Power. „Dem Wunsch sind wir in Absprache mit Trainer Vitor Pereira nachgekommen.“

Der montenegrinische Nationalspieler, dessen Vertrag bei den Löwen bis 2018 läuft, wechselte im Sommer 2015 vom 1. FC Kaiserslautern an die Grünwalder Straße. In 31 Einsätzen für den TSV 1860 erzielte er ein Tor. Dazu absolvierte der 24-Jährige drei DFB-Pokalspiele (ein Tor).

+++ Für alle Löwen-Fans, die am kommenden Freitag beim Auswärtsspiel in Bielefeld dabei sein wollen, gibt es hier ein paar hilfreiche Tipps.

+++ Nach Informationen von tz.de wird Karim Matmour seinen Vertrag beim TSV 1860 München bis 2018 erfüllen. Auch die Bild berichtet, dass Karim Matmour ein Löwe bleibt.

+++ Der Ex-Löwe Marius Wolf hat einen Vertrag bis Saisonende bei Eintracht Frankfurt unterschrieben. Das berichtet der Verein auf seiner Homepage. Der Stürmer kommt zunächst als Leihgabe von Hannover 96 zum Erstligisten. „Ich habe viel in Hannover gelernt und werde die Zeit in guter Erinnerung behalten. Jetzt freue ich mich aber auf einen neuen Lebensabschnitt in Frankfurt und möchte meine Chance bei der Eintracht nutzen. Mein Blick richtet sich nach vorn“, so der 21-Jährige auf der Vereins-Seite. 

+++ Nach Informationen der Badischen Neuesten Nachrichten soll Stefan Mugosa zum Kalsruher SC wechseln. Eine Bestätigung vom KSC gab es aber bislang noch nicht.

+++ Die Bild bringt unterdessen noch eine weitere Personalie ins Spiel. Angeblich sollen Sechzig bis zum Transfer-Schluss um 18 Uhr noch einen neuen Torhüter verpflichten wollen. 

+++ Ganz interessant an dieser Stelle: Alle Neuzugänge der Löwen haben offiziell noch keine Rückennummer erhalten. Möglicherweise wartet Sechzig ab, ob nach dem ein oder anderen Abgang noch Nummern frei werden. Bei Abschluss des Mugosa-Abschieds wäre beispielsweise die Stürmer-Nummer 9 für Christian Gytkjaer frei. Der trug beim Training den Anzug mit der 27 - doch die gehört Moritz Heinrich. 

+++ Zwei Löwen nehmen heute nicht am Mannschaftstraining teil, was aber definitiv nicht mit einem etwaigen Abschied von Sechzig zu tun hat. Keeper Jan Zimmermann fehlt wegen einer Grippe, Michael Liendl blieb wegen eines Trauerfalls der Übungseinheit fern und reiste in die Steiermark.

+++ Mugosa-Abgang steht unmittelbar bevor! Stefan Mugosa wird den TSV 1860 verlassen, wie dessen Berater Thomas Skrelja dem Portal liga-zwei.de bestätigte. Es soll sich um eine Leihe handeln.

+++ Kommt etwa ein Ex-Löwe zurück in die Bundesliga? Moritz Leitner, ausgebildet beim TSV 1860 und derzeit bei Lazio Rom unter Vertrag, soll vor einem Wechsel zum FC Augsburg stehen. Der 24-Jährige war im Winter 2011 zum BVB gewechselt und direkt an den FCA ausgeliehen worden. Nach einem Intermezzo in Stuttgart spielte Leitner seit SOmmer 2016 in Rom, wo er sich aber nie durchsetzen konnte.

Sport1-Video: Ein Ex-Löwe unter den schlimmsten Transfer-Pannen

+++ Neben dem abwanderungswilligen Stefan Mugosa könnte offenbar auch Daylon Claasen den TSV 1860 München verlassen. Wie dieblaue24 erfahren haben will, steht der Südafrikaner auf der Wunschliste von Liga-Kontrahent Würzburger Kickers. Die Franken wollten den 27-Jährigen, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, bereits im Sommer holen, scheiterten aber mit dem Versuch. Schnappen sie jetzt zu?

+++ Dienstag, 31. Januar - es ist Deadline-Day! Heute werden die letzten Transfers in der Winterpause getätigt, bis 18 Uhr müssen alle Formalitäten abgeschlossen und der DFL gemeldet werden. Über alle nationalen un dinternationalen Top-Transfers halten wir Sie in unserem Transfer-Final-Ticker auf dem Laufenden, also zu den Löwen erfahren Sie hier!

Das geschah am Montag, 30. Januar

+++ Noch ein Neuzugang für die Löwen: Ricardo Filipe Matos wird neuer Torwarttrainer. Der bisherige Coach Andreas Menger muss gehen.

Paulinho soll bei Sechzig auf der Liste stehen.

+++ Zwei weitere Namen tauchten am Montag auf, was das Thema Neuzugänge betrifft: Paulinho (22) und Jadson (25). Laut der portugiesischen Zeitung A bola stehen die beiden Brasilianer bei den Löwen auf der Einkaufsliste. Die beiden würden, wie zuvor schon Amilton und Lumor, vom portugiesischen Tabellenführer der zweiten Liga, Portimonense SC, an die Isar kommen. Paulinho ist ein offensiver Mittelfeldspieler und erzielte in der laufenden Saison bereits sieben Tore. Er ist Linksfuß und 1,66 Meter groß. Paulinhos Position ist die gleiche wie die von Michael Liendl, dessen Zukunft nicht endgültig geklärt ist. Jadson wäre der sechste Innenverteidiger der Löwen. Der 1,86 Meter große Brasilianer ist wie Paulinho Stammspieler bei den Portugiesen. Transferchance: Es ist eher unwahrscheinlich, dass die Löwen noch einen Innenverteidiger holen.

+++ Wir sprechen immer davon, dass Sechzig noch Spieler holen könnte - doch es könnten auch Löwen das Rudel verlassen. Nach Informationen von „fussballtransfers.com“ steht Angreifer Stefan Mugosa in Verhandlungen mit einem potentiellen neuen Verein. Welcher das ist, schreibt das Portal aber nicht.

+++ Am Montag betrat der Däne Christian Gytkjaer das erste Mal mit seinen neuen Kollegen den Trainingsplatz an der Grünwalder Straße. Allerdings können die Fans nicht dabei sein, Sechzig wird die komplette Woche unter Ausschluss der Öffentlichkeit arbeiten.

Bilder: Erstes Training für Gytkjaer, Gustavo am Gelände

Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Ruiz
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag.
Das 1860-Training mit Christian Gytkjaer und TW-Trainer Ricardo Filipe am Montag. © Christina Pahnke / sampics

Das geschah am Sonntag, 29. Januar

+++ Laut Corriere dello Sport will 1860 als fünften Winterzugang das 20-jährige Mittelfeld-Talent Frank Boya aus Kamerun holen. Eine Bestätigung steht noch aus. Der Youngster steht derzeit noch bei bei Apejes FC de Mfou unter Vertrag und könnte in München einen Vertrag bis 2018 unterschreiben. Momentan spielt Boya mit seinem Heimatland beim Afrika-Cup um den Titel, am Donnerstag steht das Halbfinale an.

Das geschah am Freitag und Samstag, 27. und 28. Januar

+++ Da ist der Däne! Löwen-Präsident Peter Cassalette hat den Transfer von Christian Gytkjaer im Vorfeld der Zweitliga-Partie gegen Greuther Fürth beim TV-Sender Sky bestätigt. Ulkig: Cassalette sagte: „Wir sind uns seit gestern mit dem dänischen Spieler von Rosenborg Trondheim einig.“ „Gytkjaer heißt er“, hilft Sky-Reporterin Anna Sara Lange. Cassalette: „Genau. Den Namen kann ich nicht aussprechen.“ 

Fakt ist: Der Transfer des neuen Löwen-Stürmers scheint fix zu sein. Willkommen in München, Christian. Alle Infos zum Rückrunden-Auftakt des TSV 1860 finden Sie in unserem Live-Ticker

+++ Wie warten weiterhin auf die offizielle Verkündung der Verpflichtung von Christian Gytkjaer. Der Däne weilt bekanntlich seit zwei Tagen in München, absolvierte wohl am Donnerstag den Medizinchek - doch der TSV 1860 äußerte sich noch nicht.  

Das geschah am Donnerstag, 26. Januar

+++ Die große Frage, die sich stellt: Unterschreibt Christian Gytkjaer noch heute seinen Vertrag bei 1860? Am Donnerstag stand wohl der Medizincheck an, somit sollte der Transfer (bei positiv verlaufenem Check) unmittelbar vor dem Abschluss stehen.

+++ Gegen Fürth am Freitag (18.30 Uhr, bei uns im Live-Ticker) werden noch keine der bisher drei fixen Neuzugänge im Kader stehen.

+++ Um 14 Uhr steht übrigens die Pressekonferenz der Löwen vor dem Heimspiel gegen Fürth an. Vitor Pereira wird sich den Fragen der Presse stellen, die sicherlich auch die Neu-Löwen behandeln werden. Wir berichten im Live-Ticker.

+++ Und jetzt meldet der TSV 1860 gleich doppelten Vollzug! Die Löwen sichern sich die Dienste von Amilton und Lumor, wie der Verein bestätigte. Einer wird fest verpflichtet, einer ausgeliehen.

+++ Ständig wird über Neuzugänge gesprochen - doch jetzt ist ein Abgang fix. Milos Degenek verlässt nach eineinhalb Jahren den TSV 1860 in Richtung Japan.

Bilder: Neuzugänge trainieren, Däne ist beim Doc, Degenek sagt Servus

+++ Der Däne Christian Gytkjaer steht kurz vor einem Wechsel von Rosenborg Trondheim zum TSV 1860 München. Doch wie tickt der Neue abseits des Platzes?

+++ tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Löwen-Gerüchteküche - aber Achtung, alles nur Spaß!

+++ Die dänische Zeitung Ekstra Bladet will erfahren haben, dass der Gytkjaer-Transfer unmittelbar vor dem Abschluss steht. Kolportierte Ablösesumme: 17 Millionen Kronen. Das sind umgerechnet 2,3 Millionen Euro. Vollzug soll laut Ekstra Bladet noch heute gemeldet werden. Löwen-Fans dürfen sich dann über jede Menge Glamour und hoffentlich viele Gytkjaer-Treffer freuen.

Das geschah am Mittwoch, 25. Januar

+++ Weitere Deals stehen offenbar kurz vor dem Abschluss. Der brasilianische Defensiv-Allrounder Luiz Gustavo Tavares (22), der bereits in den letzten Trainingslager-Tagen auf Troia  im Kreise der Mannschaft weilte, soll vertraglich gebunden werden. Die medizinischen Checks verliefen nach tz-Informationen wunschgemäß, Tavares könnte auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Für rechts vorne soll der Brasilianer Amilton Minervino da Silva (27 Jahre, 1,72 Meter) kommen, als linker Verteidiger steht Lumor Agbenyenu aus Ghana (20, 1,75) hoch im Kurs. Beide spielten bislang beim portugiesischen Zweitliga-Tabellenführer Portimonense SC und dürften laut dem Branchenportal transfermarkt.de zusammen auf rund eine Million Euro Ablöse kommen. Amilton wäre eine direkte Konkurrenz für Kapitän Stefan Aigner, Lumor ist eine Alternative zu Maxi Wittek, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Noch sind die Transfers allerdings nicht bestätigt, die Wechselfrist endet bekanntlich am kommenden Dienstag.

+++ Mittwoch, 17.10 Uhr, Abdoulaye Ba ist ein Löwe! Der TSV 1860 gibt die Verpflichtung des Senegalesen bekannt, der auf Leihbasis vom FC Porto an die Isar wechselt.

+++ Was ist eigentlich mit Luiz Gustavo, der sich in München für einen Vertrag empfehlen sollte? Bisher trainierte er jedenfalls nicht mit. Der Grund hierfür sind nach Informationen der tz fehlende Papiere.

+++ Bei den beiden Portimonense-Spielern Amilton und Lumor scheinen die Würfel gefallen zu sein. “Es gibt keine Probleme“, ließ ihr Berater im Vorbeigehen fallen, als er vom Kollegen vor Ort angesprochen wurde. Heißt: Am Donnerstag könnten die beiden Transfers fix gemacht werden.

+++ Wann präsentiert der TSV 1860 endlich seine Neuzugänge? Bis Mittwochmittag haben die Löwen noch keinen Vollzug gemeldet - potentielle Neuzugänge sind an der Grünwalder Straße aber schon aufgetaucht. Wir halten Sie in unserem Ticker auf dem Laufenden, was sich rund um die Löwen in Sachen Wintertransfers tut.

Gytkjaer an der Grünwalder Straße

Am Mittwoch tauchte erstmals der Name Christian Gytkjaer auf - und prompt erschien der Mittelstürmer samt Berater an der Grünwalder Straße. Der Däne ist 26 Jahre alt und wurde im November 2016 norwegischer Meister mit Rosenborg Trondheim. In 28 Liga-Spielen erzielte er 19 Treffer. Gemeinsam mit dem Löwen-Team ging es zum Italiener zum Mittagessen - das deutet auf vielversprechende Gespräche hin, die in einem zeitnahen Abschluss des Transfers enden könnten.

Abdoulaye Ba weilt seit Dienstag bei den Sechzigern. Der 26-jährige Senegalese ist ein baumlanger Innenverteidiger und kommt vom FC Porto an die Isar. Dort kam er jedoch kaum zum Zuge, war deshalb an Rayo Vallecano, Alanyaspor und Fenerbahce Istanbul ausgeliehen.

Bilder: Gytkjaer, Amilton, und Lumor auf dem 1860-Gelände

Mit dem brasilianischen Außenstürmer Amilton (27) und dem ghanaischen Linksverteidiger Lumor (20) vom portugiesischen Zweitliga-Tabellenführer Portimonense sind derzeit zwei weitere Akteure bei Sechzig zu Gast, die zeitnah einen Kontrakt bei den Blauen unterschrieben könnten. Die tz erspähte sie bereits am Dienstag, am Mittwoch waren sie in der Löwen-Geschäftsstelle.

Und dann wäre da noch der brasilianische Verteidiger Luiz Gustavo Tavares Conde (22) von Palmeiras Sao Paulo, der mit den Löwen aus dem Trainingslager in Portugal nach München gereist ist. Dieser soll in der laufenden Woche weiter getestet werden.

fw/lk/ffu/Video: snacktv

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bierofka: “Ich hoffe, dass alle in diesem Verein mal aufwachen“
Bierofka: “Ich hoffe, dass alle in diesem Verein mal aufwachen“
TSV 1860: Stimoniaris schimpft über Reisinger - „Jeder Kreisligist wird demokratischer geführt“
TSV 1860: Stimoniaris schimpft über Reisinger - „Jeder Kreisligist wird demokratischer geführt“
Kommentar: Spaltung ohne Ende bei den Löwen
Kommentar: Spaltung ohne Ende bei den Löwen
Ticker: Ausschreitungen vor der Partie - Löwen gehen in Jena unter
Ticker: Ausschreitungen vor der Partie - Löwen gehen in Jena unter

Kommentare