8. Spieltag in der 3. Liga

Ticker: TSV 1860 gewinnt dank Doppelpacker Weber gegen Jena - auch Geburtstagskind trifft

+
Geburtstagskind Efkan Bekiroglu jubelt nach seinem 3:1-Treffer.

Der TSV 1860 München trifft am 8. Spieltag im Grünwalder Stadion auf Carl Zeiss Jena. Können die Löwen gegen das Tabellenschlusslicht punkten? Im Live-Ticker erfahren Sie alles zum Spiel.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Drittligaspiel des TSV 1860 München gegen Carl Zeiss Jena. Anpfiff der Partie im Grünwalder Stadion ist am Samstag um 14 Uhr. Wir berichten im Live-Ticker von der Begegnung. +++ 

Update vom 16. September: Am Rande des Aufeinandertreffens gab es im Münchner Westen Krawalle, als Anhänger der Löwen mit jenen des Gegners aufeinandertrafen. Auch Fans des FC Bayern waren involviert.

13:00 Uhr: Das Spiel TSV 1860 München gegen Carl-Zeiss Jena wird 15 Minuten später als geplant beginnen. Das gab der TSV 1860 München via Facebook bekannt. Um trotz einer Verspätung der Gästefans einen sicheren Einlass ins Stadion zu gewähren, wird der Anpfiff auf 14:15 verschoben.

TSV 1860 München gegen Carl Zeiss Jena: Samstag, 14.15 Uhr im Grünwalder Stadion

Mit drei Siegen im Rücken gehen die Löwen um Chefcoach Daniel Bierofka am Samstag in das nächste Ligaspiel gegen Carl Zeiss Jena. Es waren durchwachsene Wochen bei 1860, mit am Ende positiven Ergebnissen: in der Liga konnte man beim FC Chemnitz einen 1:0-Sieg einfahren, im Toto-Pokal-Achtelfinale gegen den Bayernligisten TSV Dachau 1865 gewann man erst ganz knapp im Elfmeterschießen mit 6:5 und das Testspiel gegen Wacker Innsbruck konnte man souverän mit 5:1 für sich entscheiden. 

TSV 1860 München gegen Carl Zeiss Jena: Tabellenschlusslicht zu Gast 

Mit Carl Zeiss Jena wartet jetzt ein ganz anderer Brocken, denn die Bierofka-Elf trifft auf das Tabellenschlusslicht der 3. Liga. Die letzten drei Ligaspiele konnte das Team um Trainer Kenny Verhoene nicht für sich entscheiden. Nach zwei Niederlagen gegen Waldhof Mannheim und den SV Meppen folgte gegen den 1. FC Magdeburg eine Punkteteilung. Ein Punkt aus sieben Spielen steht bislang zu Buche. 

Auch für die Löwen geht es wieder um wichtige Punkte, um dem Ziel Klassenerhalt einen Schritt näherzukommen. In der vergangenen Drittligasaison 2018/19 konnten die Löwen gegen Jena nicht punkten.

TSV 1860 München gegen Carl Zeiss Jena: Rieder und Owusu im Fokus

Ein neuer Abwehrchef mit Qualitäten in der Spieleröffnung und die so dringend benötigte Alternative für den Sturm: im Fokus werden beim TSV 1860 Neuzugang Tim Rieder und Rückkehrer Prince Owusu stehen. Nach dem Testspiel gegen Innsbruck zeigte sich Bierofka begeistert von beiden - Fans dürfen auf einen Startelf-Einsatz beider Spieler hoffen. 

Bierofka betonte jedoch, dass der Kader nun so aufgestellt sei, dass sich kein Spieler mehr sicher sein könne. Fehlen wird neben Rechtsverteidiger Herbert Paul wohl auch Abwehr-Allrounder Aaron Berzel, der am Dienstag das Training aufgrund einer Knieprellung verpasste. Bald zurückkehren könnte der Langzeitverletzte Eric Weeger. Für ihn wird Carl Zeiss Jena jedoch noch zu früh kommen. 

Unterdessen hat derTSV 1860 sein neues Wiesn-Trikot vorgestellt. Fans fanden eine eindeutige Reaktion darauf. Was die Löwenfans allerdings nicht sehr erfreut haben wird, sind einige irritierende Aussagen zu Daniel Bierofkas Zukunft als Löwen-Trainer

mbr

Auch interessant

Meistgelesen

Toto-Pokal: Hiller wird zum Helden! Löwen siegen im Elfer-Krimi
Toto-Pokal: Hiller wird zum Helden! Löwen siegen im Elfer-Krimi
1860 siegt gegen Unterhaching: Hiller wird zum Pokal-Held
1860 siegt gegen Unterhaching: Hiller wird zum Pokal-Held
„Das wird ein ganz heißes Ding“ - Hachings Derby-Experte Dominik Stroh-Engel
„Das wird ein ganz heißes Ding“ - Hachings Derby-Experte Dominik Stroh-Engel
1860 siegt im Elfmeterschießen - stimmen Sie für den besten Löwen ab
1860 siegt im Elfmeterschießen - stimmen Sie für den besten Löwen ab

Kommentare