Fernseh-Plan

1860 im Free-TV: Diese Spiele gibt es im Juli und August live und umsonst

+
Daniel Bierofka startet mit dem TSV 1860 München am Freitag in die neue Saison.

Am Freitag startet der TSV 1860 in die zweite Drittliga-Saison. Erfreulich für die Fans: Allein bis Ende August gibt es drei Löwen-Spiele im Free-TV.

München - Die Fans des TSV 1860 München können sich freuen: Auch in dieser Saison scheint der Bayerische Rundfunk verstärkt auf Spiele des TSV im Free-TV zu setzen. Schon bis Ende August werden drei Partien frei empfangbar im Fernsehen zu sehen sein.

Löwen-Fans wissen, wie schwierig der Kampf um Tickets für das Grünwalder Stadion sein kann. Zudem können nicht alle die - in der dritten Liga doch teils langen - Fahrten zu Auswärtsspielen mitmachen. Deshalb kommen die drei Live-Übertragungen des BR gleich zu Beginn der Saison gerade recht. Geboten sind zwei Auswärts-, sowie eine Heimpartie, die alle drei an Samstagen stattfinden. 

TSV 1860 live im TV: BR überträgt diese Partien

Diese Löwen-Spiele gibt es laut liga3-online live im TV zu sehen:

  • 27. Juli: Eintracht Braunschweig - 1860 München / 14 Uhr / BR
  • 17. August: 1860 München - SV Meppen / 14 Uhr / BR
  • 24. August: FC Magdeburg - 1860 München / 14 Uhr / BR

Darüber hinaus überträgt der BR auch die Partie der SpVgg Unterhaching am 20. Juli um 14 Uhr beim 1.FC Kaiserslautern live im TV.

Für die Löwen geht es am Freitag offiziell in die neue Saison. Im heimischen Grünwalder Stadion muss der TSV gegen Preußen Münster ran. Dann könnte auch Timo Gebhart das erste Mal wieder für 1860 auf dem Feld stehen. Nach seiner Rückkehr könnten die Löwen mit dieser Aufstellung antreten.

Nach der bitteren Niederlage gegen Braunschweig haben die Löwen nun die nächste Chance auf den ersten Saison-Sieg: 1860 spielt am Mittwoch gegen Zwickau - wir berichten im Live-Ticker.

rjs

Auch interessant

Meistgelesen

Benjamin Lauth über seine Zukunft bei den Löwen: „Ich bin immer bereit zu helfen“
Benjamin Lauth über seine Zukunft bei den Löwen: „Ich bin immer bereit zu helfen“
1860, Haching, Bayern II im bayerischen Liga-Check
1860, Haching, Bayern II im bayerischen Liga-Check
Löwen-Boss Reisinger über Bierofka-Abgang: „Wenn wir jetzt sieben Spiele verloren hätten ...“
Löwen-Boss Reisinger über Bierofka-Abgang: „Wenn wir jetzt sieben Spiele verloren hätten ...“
„Wir sind heiß“: Löwen-Coach Köllner will Vollgas gegen Braunschweig
„Wir sind heiß“: Löwen-Coach Köllner will Vollgas gegen Braunschweig

Kommentare