Überrascht von Interna in Öffentlichkeit

Blockadehaltung? Schneider wehrt sich

+
Dieter Schneider (r.) neben Alexander Schmidt (l.) und Florian Hinterberger im Trainingslager am Donnerstag

Belek - Gegenüber der tz hatten Teilnehmer der 1860-Mammutsitzung berichtet, dass sich Dieter Schneider und Vize Franz Maget bis zum Schluss gegen den Kompromissvorschlag gesträubt hätten. Nun wehrt sich der Präsident.

Der FC Bayern angelt sich ohne große Vorwehen den begehrtesten Trainer der Welt, die Löwen wollen zwar immerhin den schärfsten schnappen, kommen aber bereits bei der Kontaktaufnahme ins Schlingern. Hier der Global Player aus der Säbener Straße, dort der TSV 1860 aus der Grünwalder. So stellt sich die Szenerie derzeit mal wieder dar.

Immerhin gibt es seit Donnerstagmittag ein offizielles Statement des TSV 1860 – ausgesprochen von Dieter Schneider. „In Übereinstimmung mit Geschäftsführer Robert Schäfer kann ich mitteilen, dass mit Herrn Eriksson Kontakt aufgenommen wurde und Gespräche laufen. Über Ort, Zeit und Inhalt der Gespräche geben wir keine Auskunft“, sagte der Präsident. Es sei „Recht und Pflicht des Geschäftsführers, auszuloten, wie die Zusammenarbeit letztlich aussehen wird.“

Wie Schneider versicherte, sollen Eriksson und Trainer Alexander Schmidt vor der Vertragsunterschrift des Schweden in jedem Fall zusammenkommen, um sich persönlich kennenlernen und auszutauschen zu können. „Das halte ich für selbstverständlich“, sagte der Oberlöwe.

Auch zu den Intrigen aus dem Aufsichtsrat nahm Schneider am Donnerstag Stellung. Sichtlich angeschlagen nach der Lektüre der Münchner Zeitungen sagte der 65-jährige Unternehmer: „Mir kann keiner vorwerfen, dass ich den Verein nach Gutsherrenart führe. Ich habe immer versucht, alle Meinungen unter einen Hut zu bringen - ohne mit meiner eigenen Meinung hinter dem Berg zu halten.“

Löwen schwimmen mit Delfinen: Ungewöhnliche Bilder

Löwen-Training: Die Bilder vom Donnerstag

Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics

Gegenüber der tz hatten Teilnehmer der Mammutsitzung vom Montag berichtet, dass sich Schneider und sein Vize Franz Maget bis zum Schluss gegen den Kompromissvorschlag von Investor Hasan Ismaik gesträubt hätten. Von einer persönlich motivierten Blockadehaltung war die Rede. Schneider war am Donnerstag um Haltung bemüht. Sein Kommentar: „Es ist immer einfacher, aus der Anonymität heraus Inhalte aus den Sitzungen nach außen zu tragen als in der Öffentlichkeit den Kopf hinzuhalten.“

Tatsache sei jedenfalls, und da bekam die Stimme des Präsidenten einen sarkastischen Unterton, „dass es schon länger ein Thema bei uns ist, dass Interna an die Öffentlichkeit gelangen. Das überrascht mich jetzt sehr, denn es widerspricht allem, was wir uns vorgenommen haben.“

Im März oder April steht die Neuwahl des Präsidiums an. Als Alternativen zu Schneider gelten e.V.-Aufsichtsratschef Otto Steiner und Aufsichtsrat Siegfried Schneider, die sich intern in Position gebracht haben. Der amtierende Präsident sieht sich im Gegensatz dazu „de-positioniert“. Am Donnerstag sagte er auf die Frage, welche Motivation ihn im Amt hielte: „Wenn ich das Gefühl habe, dass ich eine positive Zukunft für den Verein entscheidend mitgestalten kann, dann darf ich nicht von der Fahne gehen. Dafür bin ich gewählt worden.“

lk

Löwen-Training: Die Bilder vom Donnerstag

Löwen-Training: Die Bilder vom Donnerstag

Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics
Am Donnerstagvormittag bat Alexander Schmidt seine Profis in Belek wieder zum Training, dafür bekamen sie den Nachmittag frei © sampics

Auch interessant

Kommentare