Kult-Trainer gibt seine Einschätzung

Neururers schonungsloser Liga-Check: „1860 ist ferngesteuert“

Peter Neururer spielt Golf
+
Peter Neururer.

München - Am Freitag startet die Zweite Liga ins neue Jahr. Schaffen Hannover und Stuttgart die direkte Rückkehr ins Oberhaus? Gelingt es 1860 unter Neu-Trainer Vitor Pereira, das große Zittern zu vermeiden? Die tz macht mit Trainer-Veteran Peter Neururer den Liga-Check.

Aufstiegskampf: Ich gehe davon aus, dass Hannover und Stuttgart direkt aufsteigen werden und Braunschweig in die Relegation geht. Wenn ein anderer Verein die Möglichkeiten hat, da oben noch einzugreifen, dann Union Berlin. Entscheidend wird dort sein, ob Sebastian Polter den abgewanderten Collin Quaner (Huddersfield) im Sturm ersetzen kann. Heidenheim sehe ich knapp dahinter. Die Konstanz ist beeindruckend, mal sehen, ob die ­Sub-stanz reicht.

Mittelfeld: Überragend ist Würzburg. Was Bernd Hollerbach mit der Mannschaft in der Hinrunde abgeliefert hat, davor ziehe ich den Hut. Auch Dresden spielt eine starke Saison. Für Nürnberg sehe ich nach dem Burgstaller-Verkauf kein Verbesserungspotenzial mehr.

Abstiegskampf: Die Zone der Gefährdeten beginnt für mich beim VfL Bochum. Mit Gökhan Gül haben sie eines ihrer größten Talente nach Düsseldorf abgegeben, mit Vitaly Janelt einen 18-Jährigen aus Leipzig ausgeliehen. Die Vereinspolitik ist eigenartig, da fehlt mir die Glaubwürdigkeit. Vom oberen Tabellendrittel sollte man in Bochum besser nicht reden. Es ist traurig, aber der VfL ist mittlerweile exemplarisch für das Auseinanderdriften von Anspruch und Realität.

Bei der SpVgg Greuther Fürth ist das Anspruchsdenken anders, trotzdem müsste mit der Mannschaft mehr drin sein. Das war in der Vorrunde teilweise gnadenlos schlecht, was ich da gesehen habe.

Lautern muss extrem aufpassen, nicht in den Strudel zu geraten. Der Betzenberg ist mittlerweile ein Schuldenberg, Tayfun Korkut hätte im Sommer eigentlich wissen müssen, dass beim FCK keine großen Sprünge möglich sind. Norbert Meier wird das realistisch sehen. Eine Aufstiegsperspektive kann ich in Lautern beim besten Willen nicht erkennen.

So lief die Pereira-PK am Donnerstag

Im Video: Das sagt Pereira zu den Neuzugängen

Bei 1860 muss ich etwas ausholen. Die Löwen waren seit ihren großen Zeiten in den Sechzigerjahren immer einer meiner Lieblingsklubs. Aber was da seit dem Ende der Wildmoser-Zeit passiert ist, gehört zu den traurigsten Kapiteln im deutschen Klubfußball. Inzwischen ist der Verein ferngesteuert von Leuten, die keine Ahnung vom Fußballgeschäft haben. Herr Ismaik ist so weit weg vom deutschen Fußball wie ich von einem Klavierkonzert in der Mailänder Scala. Vom neuen Trainer Vitor Pereira lasse ich mich gerne positiv überraschen, aber ich denke, dass auch mit den neuen Spielern, die sie jetzt dazugeholt haben, so bald noch keine Entwarnung in Sachen Abstieg gegeben werden ­kann.

Das gilt auch für den KSC. Mirko Slomka wird alles aus der Mannschaft rausholen. Aber nach der verlorenen Relegation gegen den HSV ist in Karlsruhe schon viel Qualität verloren gegangen. Zum Klassenerhalt sollte das Potenzial trotzdem reichen.

Bei Arminia Bielefeld bin ich mir da nicht so sicher. Reinhold Yabo sollte eine Verstärkung sein, aber zaubern kann Jürgen Kramny auch nicht. Die Bielefelder werden bis zum Schluss ums Überleben kämpfen, genauso wie Erzgebirge Aue. Pavel Dotchev leistet dort eine ausgezeichnete Arbeit. Der Klassenerhalt wäre eine Riesensache.

Perfekt: 1860 präsentiert Neuzugänge zwei und drei

Im Video: Die neue nackte Löwen-Granate

Bleibt noch der FC St. Pauli. Da ist nach der unglücklichen Auftaktpleite gegen Stuttgart wirklich alles schiefgelaufen, was schieflaufen kann. Trotzdem haben sie an Ewald Lienen festgehalten – vorbildlich! Mit Flum, Thy und Möller-Daehli sind drei Spieler gekommen, die helfen sollten. Es wird verdammt schwer, aber ich sage: St. Pauli schafft’s!

Bilder: Neuzugänge trainieren, Däne ist beim Doc, Degenek sagt Servus

2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © s ampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training
2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München Training © sampics / Stefan Matzke

snacktv

Auch interessant

Kommentare