1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

„Alle Missverständnisse ausgeräumt“ - TSV 1860 und Mölders zurückhaltend nach Vertragsauflösung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ludwig Krammer

Kommentare

Kapitel beendet: Sascha Mölders.
Kapitel beendet: Sascha Mölders. © dpa

Der TSV 1860 München und Sascha Mölders einigen sich auf eine Vertragsauflösung. Diese kostet die Münchner Löwen anscheinend bis zu 90.000 Euro.

München - Zwei Wochen ist das Mölders-Beben am heutigen Montag her. Der de-facto-Suspendierung wegen mangelnder Fitness und Nicht-Akzeptanz von Ein- und Auswechslungen waren Enthüllungen gefolgt, die kein gutes Licht auf den Ex-Kapitän warfen. Bis hin zu handgreiflichem Mobbing reichten die Vorwürfe. Seit gestern ist das Kapitel Mölders/TSV 1860 auch offiziell beendet.

Um 15.04 Uhr verschickten die Sechziger die Mitteilung, die das Aus des 36-jährigen Stürmers in Giesing besiegelte. „Nach konstruktiven Gesprächen haben sich der TSV 1860 München und Sascha Mölders erfolgreich auf eine sofortige Aufhebung des ursprünglich bis Saisonende laufenden Vertrages geeinigt“, hieß es in dem Schreiben. 1860 sei es „gelungen, alle Missverständnisse auszuräumen und am Ende waren sich beide Parteien einig, dass die beste Lösung eine Vertragsauflösung ist.“

TSV 1860: Bis zu 90.000 Euro Abfindung für Mölders

Heißt übersetzt: Man hat sich auf eine Abstandszahlung geeinigt, mit der beide Parteien leben können. Von bis zu 90 000 Euro für die verbleibenden sechs Monate bis zum Vertragsende am 30. Juni 2022 war zuletzt die Rede. Mölders soll auf volle Bezüge bestanden haben, Sportgeschäftsführer Günther Gorenzel war um Minderung bemüht.

„Ich bin stolz, dass ich Kapitän dieses Teams sein durfte. Ich werde der Mannschaft immer die Daumen drücken und hoffe, dass der Verein seine Ziele erreichen kann. Danke an alle Fans, die immer zu mir gehalten haben“, wurde Mölders zitiert. Harmonie pur. Zu schön, um (komplett) wahr zu sein. Auch Gorenzels Sätze sind von weihnachtlicher Milde durchwirkt: „Auch wenn ein Kapitel seiner Karriere zu Ende geht, kann Sascha Mölders auf viele Jahre zurückblicken, in denen er Großes geleistet hat. Die gesamte Löwen-Familie dankt Sascha Mölders dafür und wünscht ihm und seiner Familie alles Gute und das Beste für die Zukunft.“  (Ludwig Krammer)

Auch interessant

Kommentare