„Hat uns den A... gerettet“

Nach „Henne“-Debüt in Lautern: Keeper-Frage entschieden?

+
Unter der Woche wurde Keeper Hendrik Bonmann ins Löwen-Tor bestimmt - in Lautern gab „Henne“ sein Debüt als Stammkeeper.

Auf einen Löwen-Spieler waren die Augen in Kaiserslautern besonders gerichtet: Neu-Nummer-Eins Hendrik Bonmann.

Kaiserslautern - Unter der Woche wurde Keeper Hendrik Bonmann ins Löwen-Tor bestimmt - in Lautern gab „Henne“ sein Debüt als Stammkeeper. Auf Aufstiegstorwart Marco Hiller wartete die Bank. „Das ist erst mal für das Spiel gegen Kaiserslautern und weiter ein offener Kampf“, sagte Daniel Bierofka am Freitag zu seiner Entscheidung. „Marco ist hintendran, Henne muss zeigen, dass er zu Recht im Tor steht.“

Lob für Bonmanns Debüt

Und wie lautet Bierofkas Fazit nach dem Lautern-Spiel? „Er hat seine Chance genutzt“, lobte der Trainer den 24-Jährigen. „Ich finde, dass er ein gutes Spiel gemacht hat.“ So sahen das auch die Kollegen. „Er hat uns ein paar Mal gut den Arsch gerettet“, lobte etwa Adriano Grimaldi. „In der ersten Halbzeit zum Beispiel, wo er den Fuß noch lang macht. An ihm lag es nicht.“ Lukas Spalvis war alleine vor dem Keeper aufgetaucht - doch Bonmann blieb eiskalt (30.). Kapitän Felix Weber: „Er holt zwei Hundertprozentige im Eins-gegen-eins raus, Hut ab.“

Kampf um die Nummer 1 entschieden?

In den beiden Situationen blieb Bonmann lange stehen und machte es so den Stürmern schwer. So scheiterte auch Florian Pick am Löwen-Keeper, der mit seinem giftgrünen Dress auffiel(82.). Beim späten Gegentreffer traf ihn keine Schuld. Bonmann, der immer wieder versuchte, seine Hintermänner lautstark zu motivieren, wollte nach der Niederlage kein Lob annehmen. „Es ist völlig egal, ob ich das Unentschieden festgehalten hätte oder ob Mauersberger auf der Linie klärt - das zählt leider nicht, wenn wir verlieren“, sagte er. „Mit meiner Leistung war ich zufrieden.“ Zwei Wackler hatte der gebürtige Essener nach hohen Bällen, doch die Lauterer konnten kein Kapital daraus schlagen. Der Kampf um die Nummer eins dürfte deshalb trotz der Niederlage erst mal entschieden sein.

Lesen Sie auch: Bierofka und Gorenzel unterwegs - Wer jetzt das Training leitet

Auch interessant

Meistgelesen

1860 bestätigt: Neuer Trainer ist gefunden - Gorenzel: „Genau was wir brauchen“
1860 bestätigt: Neuer Trainer ist gefunden - Gorenzel: „Genau was wir brauchen“
Michael Köllner über 1860: „Bei fünf Siegen sind wir Dritter“ - Die PK im Ticker zum Nachlesen
Michael Köllner über 1860: „Bei fünf Siegen sind wir Dritter“ - Die PK im Ticker zum Nachlesen
TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders

Kommentare