Teile der Löwen-Fans hoffen auf Comeback von Daniel Baier

Würzburg ist an Löwe Tim Rieder dran - TSV 1860 hofft weiter

Einmal Löwe, immer Löwe? Ob die berühmte 1860-Doktrin auch für Tim Rieder gilt, ist höchst ungewiss.
+
Einmal Löwe, immer Löwe? Ob die berühmte 1860-Doktrin auch für Tim Rieder gilt, ist höchst ungewiss.

Der TSV 1860 kämpft um Tim Rieder. Ob die Löwen den Mittelfeldspieler allerdings halten können, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der 23-Jährige ist gefragt.

  • Der TSV 1860 gibt nicht auf und hofft weiterhin auf eine Verpflichtung von Tim Rieder. 
  • Der Mittelfeldspieler hat beim FC Augsburg noch einen Vertrag bis 2021. 
  • Nostalgische Löwen-Fans hoffen außerdem auf eine Rückkehr von Daniel Baier (36), der beim FCA seinen Vertrag aufgelöst hat.

Update vom 31. Juli 2020: Nein, noch ist die Tür für den TSV 1860 nicht zu in Sachen Tim Rieder. Allerdings schwinden die Chancen der nach finanziellen Möglichkeiten suchenden Löwen zusehends, den für ein Jahr ausgeliehenen Mittelfeld-Strategen fest vom FC Augsburg zu verpflichten. Wie Rieders Management am Freitag auf tz-Nachfrage bestätigte, haben gleich mehrere Zweitligisten ihr Interesse an einem Engagement des bald 27-Jährigen hinterlegt, darunter befinde sich auch Aufsteiger Kickers Würzburg.

Nicht ausgeschlossen wenngleich unwahrscheinlich ist eine Vertragsverlängerung beim FC Augsburg. Trainer Heiko Herrlich wollte Rieder vor einigen Jahren bereits zu seinem damaligen Klub Jahn Regensburg holen. Ein eingehendes Gespräch mit den FCA-Verantwortlichen soll demnächst Klarheit bringen. Allerdings dürfte Rieders Lieblingsposition zentral vor der Abwehr durch Augsburgs Zugang Tobias Strobl aus Gladbach besetzt sein, Rani Khedira und Carlos Gruezo heißen die ersten Optionen für die Doppel-Sechs.

Bei 1860 wird es in Trainer Michael Köllners Rauten-System wohl auf den Sechser Quirin Moll hinauslaufen, einer der Achter wird Dennis Dressel sein, hinter den Spitzen soll Zugang Erik Tallig wirbeln. Los geht die Vorbereitung am Montag mit dem Laktattest, die erste Traningseinheit (ohne Zuschauer) soll am Dienstag stattfinden. lk

Erstmeldung vom 28. Juli 2020: München – Bekanntlich ist es auch nonverbal möglich, einem Menschen zu „sagen“, wie wichtig er einem ist. Man kann den großen Sessel im Wohnzimmer freimachen, den Staub aus dem Kissen klopfen und jeden abweisen, der sich auf den Ehrenplatz setzen möchte. Oder aber man nimmt den kleinen Holzstuhl, stellt ihn an die Ecke des Tisches und fängt schon mal mit dem Essen an. Übertragen auf den TSV 1860: Man kann Trikotnummern frei halten wie bei Tim Rieder (23) – oder aber neu vergeben wie bei Nico Karger (ehemals 18) und Herbert Paul (ehem. 28), die nach offizieller Darstellung weiterhin nicht abgeschrieben sind.

TSV 1860 München kämpft  um Tim Rieder

Einwenden ließe sich, dass es wohl kein Ding der Unmöglichkeit gewesen wäre, einem 17-jährigen Talent wie Lorenz Knöferl die, sagen wir, 15, 16 oder 19 schmackhaft zu machen. Ihm Kargers 18 zu geben, ist wahlweise frech oder ungeschickt. Der Außenstürmer, seit 2009 im Verein, hat verstanden (#gutzuwissen) und liebäugelt nun mit einem Wechsel zu Daniel Bierofkas neuem Club Wacker Innsbruck. Dass es auch anders geht, stilvoller, beweisen die Löwen mit der Personalie Rieder.

Der Leihvertrag mit Rieder, einem der besten Sechser der 3. Liga, ist nach dem Saisonfinale gegen Ingolstadt (0:2) ausgelaufen, der Dachauer nun offiziell wieder Angestellter des FC Augsburg, der zwei Ligen über 1860 spielt – und entsprechend mehr bezahlen kann. Allerdings: Rieders Vertrag beim Bundesligisten endet im Sommer 2021. Ob seine Zukunft beim FCA liegen wird, dürfte sich Ende kommender Woche beim Termin mit FCA-Trainer Heiko Herrlich entscheiden. 

Tim Rieder hat andere Angebote vorliegen

Laut Rieders Management lägen dem Defensiv-Strategen auch Anfragen aus der 2. und 3. Liga vor – auch Sechzig bemühe sich weiterhin, finanzielle Wege zu öffnen, um so doch noch zum Zug zu kommen. „Auf unser finanzielles Basispaket kann ja theoretisch auch noch etwas draufgelegt werden“, sagte 1860-Sportchef Günther Gorenzel unlängst. Und falls es so kommt, werde man schauen müssen, „ob Tim Rieder dann noch verfügbar ist“.

Nach Informationen unserer Zeitung ruhen Gorenzels Hoffnungen in erster Linie auf den Transferbeteiligungen für Marin Pongracic und Felix Uduokhai (rund zwei Millionen Euro), die aktuell als Sicherheit für das Not-Darlehen von Hauptsponsor „Die Bayerische“ geblockt sind. Seit Februar verfolgen die Löwen den Plan, diese Sicherheit durch eine Hypothek auf die KGaA-eigene Geschäftsstelle zu ersetzen. Noch fehlt das Grüne Licht der Stadt München, die den Sechzigern das Grundstück auf Erbpacht-Basis zur Verfügung stellt.

Teile der Löwen-Fans wünschen sich Rückkehr von Daniel Baier

Rieder, der blau gewordene Ex-Rote, würde gerne bei 1860 bleiben, wie er schon im Februar verriet. „Von Yannick Stark wusste ich, wie schnell das gehen kann mit dem ELIL-Syndrom“, erinnerte er an die Einmal-Löwe-immer-Löwe-Doktrin. Angesprochen auf seine Pläne für die nächsten fünf Jahre, sagte er: „Ich hoffe, dass wir 1860 bis dahin wieder im Oberhaus des deutschen Fußballs sehen – und ich wäre auch dann noch gerne ein Teil davon.“

Nostalgiker unter den 1860-Fans könnten sich notfalls auch mit einer Rückkehr von Daniel Baier anfreunden (36, ebenfalls FC Augsburg), doch auch in seinem Fall dürfte gelten: Ohne Geld kein Mittelfeldchef. Dabei wäre Baiers frühere Nummer – die 24 – aktuell noch frei.

(ULI KELLNER, LUDWIG KRAMMER)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Löwen-Hammer: Nico Karger muss gehen - Flüchtet er zu einem alten Bekannten?
Löwen-Hammer: Nico Karger muss gehen - Flüchtet er zu einem alten Bekannten?
TSV 1860: Bleibt Tim Rieder ein Löwe? Konkurrenz wohl zu groß
TSV 1860: Bleibt Tim Rieder ein Löwe? Konkurrenz wohl zu groß
TSV 1860: Die neuen Löwen sind im Schnitt 22,2 Jahre alt
TSV 1860: Die neuen Löwen sind im Schnitt 22,2 Jahre alt
TSV 1860: Trikotnummern enthüllt - Verraten die Löwen HIER zwei weitere Transfers?
TSV 1860: Trikotnummern enthüllt - Verraten die Löwen HIER zwei weitere Transfers?

Kommentare