Nicht gut genug gepflegt

Trainingsareal vernachlässigt: "Die Plätze sind tot, vermodert"

Training beim TSV 1860 München
+
Der Zustand der Trainingsplätze lässt offenbar zu Wünschen übrig.

München - Während die Löwen im Trainingslager waren, wurden offenbar die Trainingsplätze vernachlässigt. Der Ärger bei Benno Möhlmann und Co. ist groß.

1860-Trainer Möhlmann ist sauer, dass die Trainingsplätze an der Grünwalder Straße während des Trainingslagers in Estepona nicht vernünftig gepflegt wurden („Das geht nicht“).

Kritik an der Qualität des Geläufs gibt es auch aus Spielerkreisen. „Die Plätze sind tot, vermodert“, sagt ein Profi. „Bei Passübungen und beim Torschusstraining kann man sich nicht die Sicherheit holen, wie es eigentlich der Fall sein sollte.“ Das Problem ist nicht neu bei 1860. Eine Sanierung dürfte in den siebenstelligen Euro-Bereich gehen..

tz

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So schafft es der TSV 1860 noch in die Relegation - „Müssen auf den Fußballgott hoffen“
So schafft es der TSV 1860 noch in die Relegation - „Müssen auf den Fußballgott hoffen“
TSV 1860 München: Marc Pfeifer der neue Hoffnungsträger
TSV 1860 München: Marc Pfeifer der neue Hoffnungsträger
TSV 1860: Als Test für die Bundesliga - Relegation mit Fans?
TSV 1860: Als Test für die Bundesliga - Relegation mit Fans?
TSV 1860 gegen Ingolstadt im Ticker: Traumtor und rote Karte entscheiden Aufstiegs-Drama im Grünwalder
TSV 1860 gegen Ingolstadt im Ticker: Traumtor und rote Karte entscheiden Aufstiegs-Drama im Grünwalder

Kommentare