Wood muss unters Messer - Hinrunden-Aus!

+
Für Bobby Wood (Mitte) ist die Hinrunde gelaufen

München - Der TSV 1860 muss für den Rest der Hinrunde auf Bobby Wood verzichten. Der Offensivmann muss wegen eines Außenmeniskusschadens operiert werden.

Bei Bobby Wood (19) wurde ein Außenmeniskusschaden festgestellt. Der Youngster wird am Dienstag in Wolfartklinik zu Gräfelfing von Facharzt Dr. Alois Englhard operiert.

Für den Offensivmann ist die Hinrunde damit gelaufen. Sportchef Florian Hinterberger hofft, dass Wood zur Rückrundenvorbereitung Anfang Januar wieder ins Training einsteigen kann.

Der gebürtige Hawaiianer pendelt in dieser Saison zwischen Profis und Regionalligateam. Unter Reiner Maurer kam er bisher zu vier Kurzeinsätzen (davon einer im Pokal). Bei der Reserve durfte er sieben Mal ran und erzielte zwei Treffer.

al/lk

Die verrücktesten Fußballer-Verletzungen: Auch ein Löwe ist dabei

Strec

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Köllner genervt: „Ist die Saison vorbei, wenn wir nur drei oder vier Punkte holen?“
1860 München
Köllner genervt: „Ist die Saison vorbei, wenn wir nur drei oder vier Punkte holen?“
Köllner genervt: „Ist die Saison vorbei, wenn wir nur drei oder vier Punkte holen?“

Kommentare