Wie es nun weitergeht

Wunsch-Stürmer Osako: 1860-Medizincheck durch

+
Yuya Osako beim Länderspiel gegen die Niederlande.
  • Ludwig Krammer
    VonLudwig Krammer
    schließen

München - Unterschrieben ist weiterhin nichts bei 1860-Wunsch-Stürmer Yuya Osako, doch der Japaner hat sich längst für die Löwen entschieden. Er hat sogar den Medizincheck schon absolviert.

Medizinchecks von neuen Stürmern können sich in München ja durchaus zu Massenevents entwickeln. Siehe Robert Lewandowski, dessen Besuch bei Bayern-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Samstag zum großen Medienereignis wurde. Der Pole hatte sich durch eine Bäckerei in die Praxis geschmuggelt.

Auch sehr clever sind die Löwen und Yuya Osako vorgegangen. Denn wie die tz erfuhr, fand der Medizincheck beim Wunsch-Stürmer längst statt. Vor Weihnachten war der 23-Jährige in München, um sich einen ersten Eindruck von seinem designierten Arbeitgeber zu verschaffen. Dabei unterzog er sich auch gleich dem obligatorischen Check bei Löwen-Arzt Dr. Willi Widenmayer - natürlich erfolgreich.

Medienberichte aus Japan, wonach der Wechsel bereits durch ist, sind allerdings nicht korrekt. Nach gesicherten tz-Informationen war bis zum späten Sonntagnachmittag noch nichts unterschrieben. Eine endgültige Einigung der Vereine stand zu dem Zeitpunkt noch aus, es sollen zu dem Zeitpunkt aber nur noch Formalitäten offen gewesen sein.

1860-Kandidat Osako in Aktion: Bilder

Yuya Osako: Der neue Löwen-Stürmer in Aktion

Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP
Yuya Osako wird neuer Stürmer beim TSV 1860 München. Hier sehen Sie den japanischen Nationalspieler in Aktion. © AFP

Osako weilte am Sonntag noch in Japan, doch das soll sich bald ändern. Der 23-Jährige sitzt längst auf gepackten Koffern und wartet auf Grünes Licht. Sobald dieses da ist, steigt er in den Flieger, um idealerweise schon beim Löwen-Trainingsauftakt am Dienstag (15 Uhr) dabei zu sein. Für 13.30 Uhr am Dienstag hat der Verein eine Pressekonferenz angesetzt, die ursprünglich ein Mediengespräch mit Friedhelm Funkel werden sollte, bei dem sich aber dann auch gleich Osako zeigen könnte.

Friedhelm Funkel darf also aller Voraussicht nach auf die Offensivverstärkung zählen. Sein "absoluter Wunschspieler" - so nannte der 1860-Coach Osako in der Bild - soll die Löwen-Offensive beleben. Der fünfmalige japanische Nationalspieler erzielte zuletzt 19 Treffer in 33 Saisonspielen für die Kashima Antlers. Und nun soll er auch die deutschen Zweitliga-Tornetze zum Wackeln bringen.

lk/lin

Lesen Sie auch:

Osako soll die Löwen 75 Millionen Yen kosten

Meistgelesene Artikel

Löwenlauf geht weiter: Drittbestes Team der Rückrunde, nur noch drei Punkte bis Platz 3
1860 München
Löwenlauf geht weiter: Drittbestes Team der Rückrunde, nur noch drei Punkte bis Platz 3
Löwenlauf geht weiter: Drittbestes Team der Rückrunde, nur noch drei Punkte bis Platz 3
Vallori kommt doch! "War sehr ungeduldig"
1860 München
Vallori kommt doch! "War sehr ungeduldig"
Vallori kommt doch! "War sehr ungeduldig"
Michael Köllner über Mölders-Aus: „Dann stehen die Zeichen immer auf Abschied“
1860 München
Michael Köllner über Mölders-Aus: „Dann stehen die Zeichen immer auf Abschied“
Michael Köllner über Mölders-Aus: „Dann stehen die Zeichen immer auf Abschied“
Löwen gegen Zebras: Bilder des Spiels und Noten für die Sechzger
1860 München
Löwen gegen Zebras: Bilder des Spiels und Noten für die Sechzger
Löwen gegen Zebras: Bilder des Spiels und Noten für die Sechzger

Kommentare