1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Wird das der neue Hit in der Allianz Arena?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gregory Straub

Kommentare

null

München - Wird Yuya Osako der neue Publikumsliebling bei den Löwen? Die Vorfreude auf den Japaner ist jedenfalls riesig. Hier schon mal eine kleine Anregung, wie man den Neuzugang besingen könnte.

Yuya Osako: Sein erstes Training beim TSV 1860 - Bilder

33 Spiele und 19 Tore in der abgelaufenen Saison - bei den Kashima Antlers war Yuya Osako ein absoluter Star! Jetzt hoffen die Löwen-Fans natürlich auf eine ähnliche Quote des Japaners im Sechzger-Dress, schließlich drückt in dieser Saison ja gerade in der Offensive der Schuh (18 erzielte Tore in 19 Spielen).

Yuya ist da: Bilder von der Osako-Präsentation

Die Erwartungshaltung bei den Fans ist jedenfalls riesengroß. Klar ist, dass der neue Star von der Nordkurve in der Allianz Arena auch gebührend besungen werden muss. Eine kleine Empfehlung geben hierfür die Fans der Kashima Antlers, die für ihren damaligen Star eigens einen eigenen Gesang kreierten. "Ohohoh Osakooo - Oh Oh Osakooo", skandierten die Fans regelmäßig bei den Heimspielen der Antlers. Für die Sechzger-Anhänger gibt es hier im Youtube-Video eine Hörprobe.

Neuer 1860-Star da! Bilder von Osako in München

Vielleicht wird sich der "Support" ja auch in der Allianz Arena durchsetzen. Andernfalls kann man aber davon ausgehen, dass sich die kreative Nord-Kurve bestimmt einen eigenen Gesang einfallen lassen wird. Am wichtigsten sind ohnehin die Tore. Wenn die in ausreichendem Maße fallen, kommen die Gesänge ganz von allein ...

Von der Vorstellung Osakos an der Grünwalder Straße berichten wir heute im Live-Ticker

wi

Auch interessant

Kommentare