1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

"Wiederholungstäter" Bülow: Zwei Spiele Sperre

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Kai Bülow (Mitte) auf der Bank nach seinem Platzverweis © M.I.S.

München - Kai Bülow wird den Löwen zwei Spiele fehlen. Das Sportgericht des DFB wertete Bülows Einschreiten als unsportliches Verhalten - und als Wiederholungstat.

Die Rote Karte, die Bülow in der 14. Minute des Derbys bei Greuther Fürth erhielt, war alles andere als unumstritten. Die Löwen verloren am Ende nicht nur Bülow, sondern auch das Spiel - mit 0:2.

"Es war ein Foul für das man Gelb geben kann, aber sicher nicht Rot", befand Bülow selbst. Die Strafe muss er nun trotzdem abbrummen.

Der 25-Jährige war bereits in der letzten Saison im Heimspiel gegen den VfL Bochum mit einer Roten Karte vom Platz gestellt worden, musste die vorgesehene Mindestsperre von einer Partie nach "ständiger, mehrjähriger Rechtsprechung des DFB-Sportgerichtes" um ein Spiel erhöht werden.

Bülow fehlt den Löwen damit in den nächsten Ligaspielen gegen Dynamo Dresden und bei Hansa Rostock.

Die Löwen verlieren in Fürth: Die beste Note war eine 3

al/pm

Auch interessant

Kommentare