Gerücht um Löwen-Abgang

Darmstadt-Trainer: "Würde Yannick nicht gehen lassen"

TSV 1860 München Yannick Stark Darmstadt
+
Wechselt Yannick Stark (rechts) im Winter zurück zu seinem ehemaligen Verein Darmstadt?
  • Philipp Kuserau
    VonPhilipp Kuserau
    schließen

München - Kommt es bei den Löwen zu einem Abgang in der Winterpause? Darmstadt bekundet scheinbar Interesse an einem Transfer von Löwen-Spieler Yannick Stark.

Kommt es bei den Löwen zu einem Abgang in der Winterpause? Die Gerüchte verdichten sich, denn zum wiederholten Male bekundet der SV Darmstadt Interesse an einer Rückholaktion von 1860-Mittelfeldspieler Yannick Stark. Darmstadt ist auf der Suche nach Verstärkung und will im Winter auf dem Transfermarkt tätig werden. Gegenüber dem Kicker nannte Darmstadt-Trainer Dirk Schuster sein Anforderungsprofil  für einen Neuzugang: Er "müsste der Mannschaft weiterhelfen, den Konkurrenzkampf erhöhen und wirtschaftlich umsetzbar sein."

Stark selbst machte im vergangenen Zweitligaspiel mit einem Tor gegen Kaiserslautern Eigenwerbung, muss jedoch in der letzten Löwen-Partie des Jahres wegen einer Gelb-Sperre aussetzen. Vielleicht war das Spiel in Kaiserslautern also das letzte von Yannick Stark im Löwen-Trikot. Darmstadt-Trainer Schuster gibt sich skeptisch und glaubt nicht daran, dass die Löwen Stark ziehen lassen: "Yannick würde ich als 1860-Trainer nicht gehen lassen."

Für Stark selbst würde der Wechsel nach Darmstadt die Rückkehr zu seinem ehemaligen Verein und Geburtsort bedeuten. Für Darmstadt spielte der 1860-Mittelfeldspieler in der Saison 2010/11, ehe er an den MSV Duisburg abgegeben wurde und über dem FSV Frankfurt bei den Löwen landete.

Bilder: Diese Ex-Sechziger steigerten ihren Wert

Bilder: Diese Ex-Sechziger steigerten ihren Wert

Nicht jeder, der die Löwen verlassen hat, wurde woanders besser. Doch es gibt einige Beispiele von großen Wertsteigerungen. Für die folgenden Spieler, die die Löwen seit 2005 verließen, kassierte der Verein 17,75 Millionen Euro - heute sind sie 96,5 Millionen Euro wert. © MIS
04/05: Martin Stranzl (für 650.000 zum VfB, heute Abwehrchef in Gladbach). © sampics
06/07: Matthias Lehmann (für 900.000 zu Alemania Aachen, später Bundesliga für Aachen, St. Pauli, Frankfurt, Köln). © sampics
07/08: Marcel Schäfer (für 1,2 Mio. zu Wolfsburg, später Meister (2009) und Nationalspieler (acht Länderspiele). © sampics
Daniel Baier (für 450.000 zu Wolfsburg, heute Führungsspieler in Augsburg). © sampics
08/09: Timo Gebhart (für 3,2 Mio. zum VfB, später Bundesliga­spiele für Stuttgart und Nürnberg). © sampics
09/10: Lars Bender (für 2,5 Mio. zu Leverkusen, heute Nationalspieler). © sampics
Sven Bender (für 1,5 Mio. zu Dortmund, heute zweifacher Deutscher Meister, Pokalsieger, Nationalspieler). © sampics
Fabian Johnson (für 1,1 Mio zu Wolfsburg, heute WM-Teilnehmer und Stammspieler in Gladbach). © sampics
Julian Baumgartlinger (für 200.000 zu Austria Wien, heute Führungsspieler in Mainz). © sampics
10/11: Peniel Mlapa (für 1,3 Mio. zu 1899 Hoffenheim, später Bundesligaspiele für Hoffenheim und Gladbach). © sampics
José Holebas (für 900.000 zu Piräus, später 18 CL-Spiele und WM Teilnahme, heute bei AS Rom). © sampics
Volland (für 700.000 zu Hoffenheim, heute Star der TSG und Nationalspieler). © sampics
Moritz Leitner (für 800.000 zu Dortmund, später Doublesieger 11/12, heute Kapitän der deutschen U 21). © sampics
12/13: Stefan Aigner (ablösefrei zu Frankfurt, heute dort Stammspieler). © sampics
13/14: Daniel Halfar (für 250.000 zum 1. FC Köln, heute dort Bundesligaspieler). © sampics
14/15: Moritz Stoppelkamp (für 700.000 zum SC Paderborn, dort jetzt Stammspieler). © sampics
Yuya Osako (für 1,5 Mio. nach Köln). © sampics

pk

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

1860-Coach Köllner zögert mit Ja-Wort: „Am Ende müssen wir, wenn ich hierbleibe, aufsteigen“
1860 München
1860-Coach Köllner zögert mit Ja-Wort: „Am Ende müssen wir, wenn ich hierbleibe, aufsteigen“
1860-Coach Köllner zögert mit Ja-Wort: „Am Ende müssen wir, wenn ich hierbleibe, aufsteigen“
Ott trifft: 1860 II holt Unentschieden gegen Jahn
1860 München
Ott trifft: 1860 II holt Unentschieden gegen Jahn
Ott trifft: 1860 II holt Unentschieden gegen Jahn
Viel Arbeit für Fröhling - Test gegen Wacker
1860 München
Viel Arbeit für Fröhling - Test gegen Wacker
Viel Arbeit für Fröhling - Test gegen Wacker
Offizielle Bewerbung eingereicht: Ismaik-Vertrauter will Löwen-Präsident werden
1860 München
Offizielle Bewerbung eingereicht: Ismaik-Vertrauter will Löwen-Präsident werden
Offizielle Bewerbung eingereicht: Ismaik-Vertrauter will Löwen-Präsident werden

Kommentare