Augsburg II übernimmt die Spitzenposition

+
Über eine Stunde war es ein zähes Ringen der Augsburger (re.) gegen Unterföhring, doch dann setzte sich die spielerische Klasse doch noch durch.

FC Augsburg II - Kein leichtes Unterfangen wurde die Auswärtsfahrt der Augsburger in den Münchner Norden. Die Unterföhringer erwiesen sich als kämpferische, doch letztlich setzte sich die spielerische Klasse der Bundesliga-Reserve durch.

Die Augsburger erwiesen sich in den 90 Minuten als eiskalte Vollstrecker, denn ihre wenigen Chancen nutzten sie konsequent. Zwar musste den technisch versierten Gästen ein Standard zur Führung helfen, doch Unterföhring konnte danach den Sieg des neuen Tabellenführers nicht mehr in Gefahr bringen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare