1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Amateure

Buchbach: Benefizspiel für Windeisen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

TSV Buchbach Anton Bobenstetter
© Archiv

TSV Buchbach - Der TSV Buchbach hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitungsphase auf die Fußball-Bayernliga mit 3:2 gewonnen. Das Benefizspiel zugunsten von Matthias Windeisen gegen eine Auswahl aus dem Kreis Landshut sahen am Samstag in Eberspoint über 700 Zuschauer.

So kam für den querschnittgelähmten Windeisen eine stattliche Spende zusammen. Die Buchbacher waren gegen die sehr engagierte Auswahl aus Kreisklasse-, Kreisliga- und Bezirksliga von Beginn an überlegen und gingen durch einen Flugkopfball von Maxi Hain nach feiner Vorarbeit von Thomas Hamberger in Front.

Nach sechs harten Trainingstagen ließ es die Mannschaft von Trainer Anton Bobenstetter nach dem Seitenwechsel etwas lockerer angehen. Die Folge war ein 1:2-Rückstand bis zur 78. Minute. Dann traf Stefan Denk nach Vorlage von Andreas Faber zum Ausgleich und vier Minuten später Hamberger nach einem Alleingang zum 3:2. Bei den Buchbachern, die in angestammter Formation begannen, fehlten neben Aleksandar Petrovic und Hannes Hain auch Kapitän Alex Neulinger und Neuzugang Björn Hertl (Achillessehnen- Probleme).

Vize-Kapitän Manuel Neubauer musste wegen einer Sommergrippe nach einer halben Stunde raus. Von den Buchbachern, die am Mittwoch um 18.30 Uhr Drittligist SV Wacker Burghausen empfangen, bekam der vor einem Jahr bei einem Badeunfall verunglückte Windeisen eine Jahreskarte überreicht. buc

Auch interessant

Kommentare