3:1 - Burghausen ballert sich aus der Mini-Krise

+
Senar Senesie brachte Burghausen früh in Führung.

SV Wacker Burghausen - Burghausen hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga erstmals nach drei Spielen gewonnen.Dank des Erfolges kletterte Burghausen in der Tabelle vom achten auf den sechsten Platz.

Vor 2200 Zuschauern siegte Wacker gegen den SV Babelsberg 3:1 (3:0). In der starken ersten Halbzeit sorgten Sahr Senesie (9.), Youssef Mokhtari (18.) und Heiko Schwarz (22.) für einen frühen 3:0-Vorsprung. Senesies Treffer war ein schlechter Abschlag des Gäste-Torwarts Frederic Löhe vorausgegangen, Mokhtari verwandelte einen Foulelfmeter, verursacht an Maximilian Thiel, der auch den dritten Treffer vorbereitete. Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichener, weil Babelsberg sicherer wirkte und durch Christian Groß (80.) den Ehrentreffer markierte.

Die Gäste aus Potsdam-Babelsberg mussten indes die erste Niederlage nach vier Partien einstecken. Dadurch fielen sie um einen Rang auf den 14. Platz zurück.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Gelbe Karten gegen die Bank: SVH schimpft auf Schiri
Drei Gelbe Karten gegen die Bank: SVH schimpft auf Schiri
Peter Schädler: „Stijepic, Hauk und Akkurt helfen mir sehr“
Peter Schädler: „Stijepic, Hauk und Akkurt helfen mir sehr“

Kommentare