Haching will Tabellenzweiten schlagen

Schromm: "Haben wenig zu verlieren"

+
Schromm: „Wir können also nur gewinnen, wir haben wenig zu verlieren…“

SpVgg Unterhaching - Nach dem 0:0 gegen die Stuttgarter Kickers können die Hachinger Fußballer schon am Samstag wieder punkten. Denn um 14 Uhr ist die SpVgg (4.) beim Tabellenzweiten Preußen Münster zu Gast.

„Wir freuen uns wahnsinnig auf das Spiel, weil das ein richtig guter und attraktiver Gegner ist“, so Hachings Cheftrainer Claus Schromm. Auch, weil die Münsteraner eine lupenreine Heimbilanz aufweisen, diese Saison zu Hause noch ungeschlagen sind. Schromm: „Wir können also nur gewinnen, wir haben wenig zu verlieren…“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

FC Unterföhring verpasst dem Spitzenreiter eine Abreibung
FC Unterföhring verpasst dem Spitzenreiter eine Abreibung
FC Ismaning verharrt nach 1:2 in Kottern in Abstiegszone
FC Ismaning verharrt nach 1:2 in Kottern in Abstiegszone
Lukas Riglewski: „Der Sieg hat sich richtig gut angefühlt“
Lukas Riglewski: „Der Sieg hat sich richtig gut angefühlt“
Peter Schädler: „Stijepic, Hauk und Akkurt helfen mir sehr“
Peter Schädler: „Stijepic, Hauk und Akkurt helfen mir sehr“

Kommentare