Hammer-News in der Landesliga: Ebner beendet Trainertätigkeit beim FCU

Alexander Ebner beendet zum Saisonende seine Trainertätigkeit beim FC Unterföhring

FC Unterföhring - Am gestrigen Donnerstag bat Alexander Ebner den FC Unterföhring, vertreten durch den 1. Vorsitzenden, Franz Faber und den Technischen Leiter, Manuel Prieler seinen bis zum Juni 2012 laufenden Vertrag zum Ende dieser Spielzeit aufzulösen.

Die Gründe hierfür sind dem FCU bekannt. Dem Wunsch des allseits geschätzten Trainers, zu dem sich in den letzten drei Jahren ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt hat, gaben die Verantwortlichen des FCU nach.

Alexander Ebner hatte maßgeblichen Anteil am größten sportlichen Erfolg des FCU. Im ersten Jahr seiner Trainertätigkeit belegte die Mannschaft den 6. Platz in der BOL, in der Saison 2009 / 2010 gelang als Meister der Aufstieg in die Landesliga Süd. Vor dem letzten Spieltag belegt die Mannschaft von Alexander Ebner den ausgezeichneten dritten Tabellenplatz in der Landesliga und hatte bereits zur Winterpause das angestrebte Ziel, den Nichtabstieg erreicht. Alexander Ebner stehen auch zukünftig alle Türen beim FC Unterföhring offen. Wir wünschen Ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

FC Unterföhring verpasst dem Spitzenreiter eine Abreibung
FC Unterföhring verpasst dem Spitzenreiter eine Abreibung
FC Ismaning verharrt nach 1:2 in Kottern in Abstiegszone
FC Ismaning verharrt nach 1:2 in Kottern in Abstiegszone
Lukas Riglewski: „Der Sieg hat sich richtig gut angefühlt“
Lukas Riglewski: „Der Sieg hat sich richtig gut angefühlt“
Peter Schädler: „Stijepic, Hauk und Akkurt helfen mir sehr“
Peter Schädler: „Stijepic, Hauk und Akkurt helfen mir sehr“

Kommentare