SVH empfängt die Bayern und spendet Teil der Einnahmen

Am Samstag ist es wieder so weit: Die kleinen Bayern gastieren beim SVH. Ein Teil der Einnahmen aus dem Spiel wird gespendet.
+
Am Samstag ist es wieder so weit: Die kleinen Bayern gastieren beim SVH. Ein Teil der Einnahmen aus dem Spiel wird gespendet.

SV Heimstetten - Fußball ist eben doch mehr als nur der Fußball an sich. Der SVH will bei seinem Saison-Eröffnungsspiel gegen die kleinen Bayern einen Teil seiner Eintrittsgelder spenden.

Am 13.07.2013 - 14:00 Uhr  im Sportpark Heimstetten - bestreitet der SVH sein Auftaktspiel in der Regionalliga Bayern gegen den FC Bayern München II. In diesem Zusammenhang spendet Heimstetten  1 EUR aus jeder verkauften Eintrittskarte (9 EUR und 7 EUR ermäßigt) an die BFV-Sozialstiftung. Unser „Partner oft the Day“ an diesem Spieltag – die VR Bank München Land – verdoppelt den Betrag.

Die Erlöse gehen ausgehend von der Sozialstiftung an bayerische Vereine, die von der Flutwasserkatastrophe betroffen sind.

vom SV Heimstetten

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare