Erneute Zwangspause für Memmingen, dafür Testspiel gegen Weiler

+

FC Memmingen - In der Memminger Arena rollt am Samstag der Fußball nicht: Der Platz ist nicht bespielbar - das Regionalliga-Heimspiel des FCM gegen den SVW Wiesbaden II ist abgesagt worden.

Trotz Nachtfrost ist der Untergrund des Platzes tief und konnte deshalb nicht mit Maschinen präpariert werden, außerdem liegen einige Zentimeter Schnee.

Der Nachholtermin wird - wie auch für die am Mittwoch ausgefallene Partie beim TSV 1860 München II - vom Verband Anfang der nächsten Woche bekannt gegeben. Auf jeden Fall wird es engeng, denn es bleiben nur noch Wochentagstermine, so dass etliche englische Wochen drohen. Die Memminger sind ja auch noch im Pokal dabei.

Test gegen Weiler auf Kunstrasen

Ganz müssen die FCM-Fans an diesem Wochenende aber nicht auf Fußball verzichten: Für Samstag wurde kurzfristig ein Testspiel gegen Rot-Weiß Weiler vereinbar (14 Uhr, Kunstrasenplatz im Stadion).

Das Junior-Team bestreitet am Sonntag um 13 Uhr im Stadion zudem ein weiteres Testspiel gegen den Landesligisten TSG Thannhausen. Es ist durchaus möglich, dass hier auch der ein oder andere Spieler aus dem Regionalliga-Kader auflaufen wird.

von Andreas Schales

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare