Krasnic kämpft um den Platz hinter Lehner

+
Marijan Krasnic will in Heimstetten die Nummer zwei werden.

SV Heimstetten – Marijan Krasnic hat nach einem halben Jahr Pause wieder einen Verein gefunden. Der ehemalige Torwart der SpVgg Unterhaching II wechselt in die Regionalliga Bayern zum SV Heimstetten.

„Die Chance auf die erste Mannschaft war in Unterhaching nicht gegeben. Jetzt möchte ich in Heimstetten wieder fit werden und schauen, was geht. Mein Ziel ist es erst einmal, mir die Nummer zwei zu sichern“, sagte Krasnic, der in der Saison 2011/2012 insgesamt 15 Bayernliga-Spiele für die Unterhachinger absolvierte.

Neben dem 20-Jährigen stehen dem SV Heimstetten mit Stammtorwart Patrick Lehner (24) und dem bisherigen Ersatztorwart Alexander Heep (20) drei Torhüter zur Verfügung. „Wir wollen die Konkurrenz verstärken und mehr Druck machen“, äußert sich Heimstettens Torwart- Trainer Nenad Pavlovic zum Neuzugang. rmf

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare