Fischer ebnet kurz vor der Pause den Sieg

Trainer Erwin Eisehofer war zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft

FC Unterföhring II - Ein versöhnliches 3:1 zum Abschluss beschert dem FC Unterföhring II einen soliden 9. Rang. Maxi Fischer eröffnete den letzten Sieg der Saison kurz vor der Pause.

FC Unterföhring II – SV WB Allianz 3:1 (1:0)

Trainer Erwin Eisenhofer beendet nach der Saison sein Engagement in Unterföhring. Zum Abschied schenkte ihm seine Mannschaft drei Punkte. „Es war wichtig, sich mit einem Sieg zu verabschieden“, sagt Eisenhofer. Maxi Fischer (43.), Marko Krusko (68.) und Moteez Zohau (78.) sorgten für die Tore.

fh

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare