Aindlings Okanovic wechselt zum Ligarivalen

TSV Aindling - Die Zeit für Ervin Okanovic bei TSV Aindling ist abgelaufen. Bei Coach Stefan Anderl hatte er keine Perspektive mehr. Jetzt hat er einen neuen Verein gefunden.

Ervin Okanovic wechselt zum Bayernligisten SB DJK Rosenheim. Der 21-jährige Mittelfeldspieler absolvierte für Aindling elf Spiele und schoss dabei ein Tor. Okanovic hatte bereits vor Wochen seinen Abschied erklärt.

In Rosenheim ist er kein Unbekannter. Er lief bereits für den Stadtrivalen TSV 1860 Rosenheim auf. Mohiar Al Kadri (20 / 2 Einsätze) hat dagegen den SBR verlassen und kehrt in sein Heimatland Syrien zurück.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Nur ein Sieg hilft Haching gegen die Enttäuschung
Nur ein Sieg hilft Haching gegen die Enttäuschung
Bürgermeister Wolfgang Panzer: Freien Eintritt bei SpVgg Unterhaching gegen KFC Uerdingen
Bürgermeister Wolfgang Panzer: Freien Eintritt bei SpVgg Unterhaching gegen KFC Uerdingen
Garching geht frühzeitig in die Rückrunde
Garching geht frühzeitig in die Rückrunde

Kommentare