Fünf Neuzugänge für FC Memmingen – zwei Namen sind schon gelüftet

+
Mit Dominik Bobinger (20) schließt sich ein Talent vom Nord-Bezirksligisten FC Donauwörth den Memmingern an.

FC Memmingen - Fünf Neuzugänge haben beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen für die nächste Saison bereits zugesagt. Zumindest zwei Namen sind schon gelüftet, weil die Spieler selbst ihre Wechsel vermeldet haben.

Vom Bezirksoberligisten TSV Babenhausen kommt mit Nikolas Berchtold (22) ein defensiver Mittelfeldmann, der zuvor bei der TSG Thannhausen in der Bayernliga gespielt hat. Mit Dominik Bobinger (20) schließt sich ein Talent vom Nord-Bezirksligisten FC Donauwörth den Memmingern an und sucht die Herausforderung in der vierten Liga. Der Innenverteidiger gilt als ehrgeiziges Talent, der sich zum Ziel gesetzt hat, den Sprung in die Abwehr zu schaffen.

Hier gibt es ja durch die Abgänge der Routiniers Stefan Pfohmann und Johannes Rehm Plätze neu zu vergeben. Mit den anderen Namen bittet der sportliche Leiter Jürgen Wassermann noch um etwas Geduld, nachdem die Spieler entweder mit ihren Mannschaften noch in sportlichen Entscheidungen stehen oder sich gegenüber ihren Clubs noch nicht erklärt haben. Nur soviel ist schon durchgesickert: Auch ein Mann mit Spielmacherqualitäten soll darunter sein.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

SpVgg Unterhaching holt Florian Dietz von Werder Bremen
SpVgg Unterhaching holt Florian Dietz von Werder Bremen

Kommentare