Güttler-Elf feiert "dreckigen Sieg"

Rosenheims Matchwinner: Matthias Poschauko machte das späte 2:1.
+
Rosenheims Matchwinner: Matthias Poschauko machte das späte 2:1.

SB DJK Rosenheim - Wieder ein Heimsieg für die Grün-Weißen: Wie meinte Trainer Güttler nach dem Spiel: "Ein dreckiger Sieg - aber entscheiden sind die drei Punkte." Vom Spielverlauf un...

SB DJK Rosenheim - Wieder ein Heimsieg für die Grün-Weißen: Wie meinte Trainer Güttler nach dem Spiel: "Ein dreckiger Sieg - aber entscheiden sind die drei Punkte."

Vom Spielverlauf und den Torchancen war es ein mehr als glücklicher Sieg. Aber am heutigen Samstag trug der Fußball-Gott grün-weiß. Nach der unnötigen Niederlage vom vergangenen Sonntag in Raisting war die Mannschaft im Zugzwang. Dass auf Grund der Tabellensituation das Selbstvertauen und damit auch in einer gewissen Art und Weise der spielerische Glanz fehlte, waren den Akteuren anzumerken. Mit dem kämpferischen Einsatz, den Glauben an sich selbst und dem Willen zum Erfolg war Trainer Güttler sehr zufrieden.

Sein Gegenüber, Daniel Weber, war auf Grund des Spielverlaufes und der Vielzahl von Kontermöglichkeiten natürlich über den Ausgang des Spieles sehr enttäuscht. Alleine im 2. Durchgang liefen die Garchinger bei Kontern viermal alleine auf Vockensperger zu, konnten ihn aber zum Glück nicht mehr überwinden. In der ersten Halbzeit war Garching klar überlegen und der Halbzeitstand von 1:0 für Garching schmeichelte den Sportbündlern. Bereits in den ersten 45. Minuten hätte Garching den Grundstein für einen weiteren Auswärtssieg legen können.

Im zweiten Durchgang konnte sich die Sportbündler wesentlich steigern. Mit einer alten Fußballerweiseheit ging das Spiel nach ca. 94 Minuten zu Ende, wenn man eine Vielzahl von Torchancen ungenutzt liegen läßt, wird dies bestraft. Bestraft in der Form, dass Matthias Poschauko in der 92. Minuten den Siegtreffer erzielte. Nach einer Ecke in der 69. Minute gelang Bernd Sylla der Ausgleich zum 1:1. Ja nun schliesse ich mit dem Bemerken, dass unser "Pressechef" Tom Neumeier einen wichtigen Termin auf dem Münchner Oktoberfest wahrnehmen musste und somit ich, wenn auch etwas ungeübt, zu berichten hatte.

Aber nach so einem Sieg fällt es auch mir leichter. In der Anlage zu o.g. Begegnung die Mannschaftsaufstellungen. Noch einen schönen Sonntag und eine erfolgreiche Woche. Bis zu den nächsten Spielen aus dem Josef-März-Stadion.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare