Haching ebenfalls im DFB-Pokal nach Sieg gegen Burghausen

+
Vor 900 Zuschauern erzielte Michael Vitzthum erst in der 85. Minute den erlösenden Siegtreffer für die Gäste.

SpVgg Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching hat sich für die lukrative erste DFB-Pokal-Hauptrunde qualifiziert. Im Duell der beiden Kontrahenten aus der vergangenen Saison in der 3. Fußball-Liga gewannen die Hachinger am Dienstagabend beim Liga-Konkurrenten SV Wacker Burghausen mit 1:0 (0:0).

Der Einzug in die erste DFB-Pokal-Hauptrunde garantiert allein TV-Einnahmen im sechsstelligen Bereich. Zudem winkt ein reizvolles Heimspiel gegen einen Bundesligaclub. Vor 900 Zuschauern erzielte Michael Vitzthum erst in der 85. Minute den erlösenden Siegtreffer für die Gäste. Den ersten Startplatz im DFB-Pokal hatte sich bereits der SSV Jahn Regensburg durch einen Sieg im Finale des Toto-Pokals in Bayern gesichert. Die Regensburger hatten vor einer Woche gegen Wacker mit 2:1 gewonnen. (dpa/lby)

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Pieper über seinen Viererpack: „Wie ein perfekter Film, der noch nicht gedreht wurde“
Pieper über seinen Viererpack: „Wie ein perfekter Film, der noch nicht gedreht wurde“
Nur ein Sieg hilft Haching gegen die Enttäuschung
Nur ein Sieg hilft Haching gegen die Enttäuschung
Bürgermeister Wolfgang Panzer: Freien Eintritt bei SpVgg Unterhaching gegen KFC Uerdingen
Bürgermeister Wolfgang Panzer: Freien Eintritt bei SpVgg Unterhaching gegen KFC Uerdingen

Kommentare