Haching holt Punkt in Ahlen

+
Haching-Trainer Klaus Augenthaler.

Ahlen - Die SpVgg Unterhaching hat beim Auswärtsspiel bei Rot Weiss Ahlen einen Punkt geholt. Den einzigen Treffer für die Hachinger erzielte dabei Abdenour Amachaibou.

Im Mittelfeldduell der 3. Fußball-Liga haben sich der Rot Weiss Ahlen und die SpVgg Unterhaching am Samstag mit einem 1:1 (0:1)-Remis getrennt. Unterhaching rutschte nach seinem dritten Remis in Serie um einen Platz auf den elften Rang ab. Ahlen belegt nach seinem vierten sieglosen Spiel den 13. Tabellenplatz. Abdenour Amachaibou (26.) brachte die Gäste mit seinem sechsten Saisontor früh in Führung. Matthew Taylor gelang dann in der 76. Spielminute vor 2200 Zuschauern im Wersestadion mit einem verwandelten Elfmeter der späte Ausgleich.

Die Augenthaler-Elf fand besser ins Spiel als das Team von Trainer Arie van Lent. Im Spielverlauf wurden die Aktionen des Gastgebers klarer. Die Ahlener wurden für ihren Einsatz mit dem Ausgleich belohnt. Taylor markierte dabei sein zehntes Saisontor. In der 66. Minute vergab Gardar Gunnlaugsson mit einem Schuss an die Latte eine gute Chance für Unterhaching.

dpa

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare