1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Amateure

Haching: Höchster Saisonsieg gegen Tabellenzweiten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Marc Nygaard blieb ohne Treffer, durfte aber trotzdem jubeln © bro

Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching hat ausgerechnet gegen Aufstiegsaspirant Hansa Rostock ihren höchsten Saisonsieg gefeiert.

Die SpVgg Unterhaching besiegte Hansa Rostock am Samstag mit 3:0 (0:0). Die Bayern um Trainer Klaus Augenthaler revanchierten sich mit dem Sieg für die herbe 2:7- Niederlage im Hinspiel. Stephan Thee (48. Minute), Robert Zillner (55.) und Michael Vitzthum (74.) erzielten die Tore. Damit schraubten die Hachinger ihr Punktekonto auf 30, verschafften sich Luft im Abstiegskampf und sind nun Zwölfter. Rostock bleibt mit 54 Punkten Zweiter.

2000 Zuschauer im Generali-Sportpark sahen den höchsten Saisonsieg ihrer Mannschaft. Dabei gestaltete sich das Spiel bis zur Führung sehr ausgeglichen. Nachdem Rostock den möglichen Ausgleich vergab und im Gegenzug das 2:0 fiel, war die Partie gelaufen.

Diese Talente hätten die 36 Bundesliga-Trainer gerne.

Unterhaching: Kampa - Thorsten Schulz, Torben Hoffmann, Hefele, Stegmayer - Vitzthum - Thee, Leandro, Balkan - Zillner (86. Schwabl) - Nygaard (77. Kadrijaj). - Trainer: Augenthaler

Rostock: Hahnel - Schyrba, Wiemann, Trybull (62. Albrecht), Pelzer - Pannewitz, Robert Müller - Ziegenbein, Lartey (75. Bolivard), Jänicke - Schied (62. Vujanovic). - Trainer: Vollmann

Schiedsrichter: Guido Winkmann (Kerken)

Tore: 1:0 Thee (47.), 2:0 Zillner (57.), 3:0 Vitzthum (75.)

Auch interessant

Kommentare