Haching will weiter Vollgas geben

Fordert weiter Vollgas: Trainer Florian Ernst
+
Fordert weiter Vollgas: Trainer Florian Ernst

SpVgg Unterhaching II – Die SpVgg Unterhaching II (U23) geht an diesem Sonntag in der Grünau gegen die SpVgg Hankofen-Hailing als Spitzenreiter in den siebten Spieltag der Bayernliga Süd (15 Uhr).

Auch wenn die Mannschaft von Florian Ernst am Ende der Saison wegen der sich in der 3. Liga befindenden Profimannschaft nach der Saison möglicherweise nicht aufstiegsberechtigt ist, möchte man bei den Rot-Blauen weiterhin dran bleiben. „Wir wollen jedes Spiel gewinnen und jetzt nicht einen Gang zurückschalten“, sagt Ernst vor dem Duell gegen die Niederbayern.

Den aktuellen Tabellensechsten, der bisher nur eines seiner insgesamt sechs Partien verloren hat (1:3 in Schwabmünchen), erwartet der Hachinger Coach sehr stark. „Sie sind gut drauf und eine absolute Top-Mannschaft. Ich denke, dass sie bis zum Ende oben mit dabeibleiben werden und um den Aufstieg ein Wörtchen mitreden werden“, so der 33-Jährige.

Personell wird Ernst im Vergleich zum Sieg beim SB DJK Rosenheim unter der Woche (2:1) wieder etwas mehr Rücksicht nehmen müssen. Die Profis spielen tags zuvor im Sportpark gegen Darmstadt, die U19 tritt am Sonntag beim FC Bayern an. Anstelle der A-Jugendspieler möchte Ernst eher auf Spieler aus dem Drittligakader zurückgreifen, die tags zuvor nicht über die volle Spielzeit zum Einsatz kamen.

Unterhaching II: Wolf – Killer, Niebauer, Walkemeier, Crowley –Kauffmann, Haas, Vochatzer, Redondo – Marinkovic, Siegert – Trainerteam: Ernst/Schmalhofer

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare