Hinz-Doppelpack bei Buchbacher Kantersieg

Sebastian Hinz konnte beim Buchbacher Kantersieg einen Doppelpack in der Schlussphase feiern.
+
Sebastian Hinz konnte beim Buchbacher Kantersieg einen Doppelpack in der Schlussphase feiern.

TSV Buchbach - Nach drei Niederlagen in Folge hat sich der TSV Buchbach in der Fußball- Regionalliga Bayern mit einem Sieg zurückgemeldet.

In einer nur phasenweise hochklassigen Partie, die erst nach der Pause Fahrt aufnahm, besiegte die Elf von Anton Bobenstetter und Sepp Kupper am Freitagabend den SV Seligenporten 4:0. Die Partie begann mit einem Aufreger, weil sich Schiedsrichter Stefan Bloch nach einem Handspiel der Gäste zunächst auf Elfmeter festlegte, dann aber auf Freistoß entschied, der nichts einbrachte (4.). In der Folge verteiltes Spiel, ehe sich die Gäste mit einem guten Schuss von Pascal Rausch aus 18 Metern knapp über den Querbalken zu Wort meldeten (19.) und nachsetzten, als Dominik Stolz Keeper Florian Preußer zu einer guten Parade zwang (21.).

Auf der anderen Seite wurde Christoph Behr zwei Mal geblockt (27.). Die beste Gelegenheit der ersten Hälfte hatte Thomas Breu nach Pass von Behr aus der Tiefe, doch Ali Yetkin lenkte dessen Schuss über das Tor. Nur zehn Minuten nach Wiederbeginn machten die Hausherren aber ernst: Aleksandro Petrovic setzte gekonnt Behr ein und der war mit einem präzisen Schuss aus 18 Metern erfolgreich. Nur zwei Minuten später legte Petrovic nach Zuspiel von Thomas Hamberger per Direktabnahme nach und überwand Keeper Dominik Brunnhübner aus 20 Metern zum 2:0.

Den möglichen dritten Treffer verpasste Breu nach einem Solo, als er an Brunnhübner scheiterte (60.). Chancen für weitere Treffer waren auf beiden Seiten vorhanden, doch erst in der 86. Minute gelang dem eingewechselten Sebastian Hinz mit einem von Florian Jakl abgefälschten Schuss seine Torpremiere für Buchbach, Der Erdinger und ehemalige Spieler des FC legte vier Minuten später den Siegtreffer nach. Ein verdienter Erfolg für die Gastgeber.

buc

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare