Jahn siegt bei Aufstiegsaspirant Erfurt

+
Andres Formento (Archivfoto) erzielte das Tor des Tages

Erfurt - In Unterzahl hat Jahn Regensburg bei Aufstiegsaspirant Rot-Weiß Erfurt einen Last-Minute-Sieg gefeiert.

Am Samstag gewann Jahn gegen die Thüringer mit 1:0 (0:0). Vor 9355 Zuschauern erzielte Andres Formento (87.) im Steigerwaldstadion kurz vor Schluss das entscheidende Tor. Obwohl Regensburg seit der 45. Minute nach einer Roten Karte (grobes Foulspiel) für Tim Erfen in Unterzahl agierte, konnten sich die Hausherren nach der Pause keine zwingenden Chancen herausspielen. Regensburg hingegen stand in der Abwehr sicher, so dass der Sieg nicht unverdient war.

Durch die Niederlage musste Erfurt den dritten Tabellenplatz wieder an die SG Dynamo Dresden abgeben. Die Sachsen haben nun einen Punkt mehr auf dem Konto als das Team von Stefan Emmerling. Regensburg liegt mit 48 Zählern auf Rang zehn der Tabelle.

dpa

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare