VfR-Techniker verletzt

Knie! Saison-Aus für Florian de Prato

Früher als geplant: Florian de Prato verabschiedet sich unfreiwillig vom VfR Garching. Foto: Dieter Michalek

VfR Garching - Die Ära Florian de Prato beim VfR Garching ist vorzeitig beendet. Der Mittelfeldspieler verletzte sich beim Remis gegen Ingolstadt am Knie und läuft in dieser Saison nicht mehr auf.

Zum Glück haben die Garchinger mit 41 Punkten den Klassenerhalt schon fast sicher in der Tasche, denn in den letzten vier Saisonspielen wird Edeltechniker Florian de Prato nicht mehr für den Regionalligisten auflaufen können. 

Am Freitagabend verletzte sich der 30-Jährige gegen die Reserve aus Ingolstadt schwer am Knie und musste schon nach wenigen Minuten vom Feld. Die genau Diagnose steht zwar noch aus, aber "den Meniskus und das Innenband hat es erwischt", berichtet der Mittelfeldspieler. "Wenn ich Glück habe, dann ist das Kreuzband nur leicht angerissen." 

Es heißt also Daumen drücken. Am Montag wird De Prato genauer untersucht. Damit verabschiedt er sich vorzeitig vom VfR Garching. Im Sommer kehrt er zurück zum Bezirksligisten TSV Moosach. Seine Klasse auf dem Feld kann er damit in der Regionalliga nicht mehr zeigen. 

Quelle: fussball-vorort.de

Kommentare