Marco Schmidt: Vom Jugendtrainer zum Erfolgscoach

TSV 1860 Rosenheim - Marco Schmidt begann seine Trainerlaufbahn in der Saison 2003/04 mit B-Junioren der SpVgg Unterhaching. Heute ist er mit dem TSV 1860 Rosenheim Aufstiegskandidat Nummer 1 in der Bayernliga. Die Biografie:

Marco Schmidt ist am 17. Juni 1975 in Suhl geboren, in Berlin aufgewachsen und hat in Bayreuth Fußball gespielt. In der Saison 2003/04 ist Schmidt als Trainer mit den B-Junioren der SpVgg Unterhaching in die Regionalliga aufgestiegen und hat danach drei Jahre als Co-Trainer unter Alois Reinhardt bei der 2. Mannschaft des 1. FC Nürnberg gearbeitet.

Von 2007 bis 2009 war Schmidt Co-Trainer von Claus Schromm bei den A-Junioren des TSV 1860 München, danach ein Jahr Trainer der B-Junioren des TSV 1860 Rosenheim, ehe er nach Unterhaching zurückkehrte und mit der U17 den Bundesliga-Aufstieg schaffte. Im Sommer übernahm er die 1. Mannschaft von 1860 Rosenheim, mit der er nun die Regionalliga anstrebt. Marco Schmidt ist Realschullehrer in Pullach und lebt mit seiner Frau und seinem vierjährigen Sohn in Taufkirchen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare