Markus Schwabl nach Gelbsperre wieder dabei

+
Die SpVgg Unterhaching muss zu den Stuttgarter Kickers.

SpVgg Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching erwartet am Samstag bei den Stuttgarter Kickers ein brisantes Spiel (14 Uhr).

„Das wird ein heißes Ding“, sagt Teamchef Manuel Baum, der sich bereits unter der Woche zusammen mit Cheftrainer Claus Schromm und U23-Trainer Florian Ernst ein Bild vom Aufsteiger machte. Bereits beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Vereine am 11. März 2009 im Gazi-Stadion gab es eine intensive Begegnung, in der es insgesamt neun gelbe Karten hagelte. Eine Änderung in der Startelf kündigte Schromm im Vergleich zum Erfurt-Spiel in der Vorwoche an. Markus Schwabl dürfte nach abgesessener Gelbsperre wieder für Marcel Kappelmaier in die Mannschaft rutschen. rmf

SpVgg Unterhaching: SpVgg Unterhaching: Riederer - Schwabl, Hofstetter, Drum, Odak - Thee, Yilmaz, Welzmüller, Willsch - Rohracker, Niederlechner.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare