Memmingen mit mühevollem Sieg gegen Verbandsligisten

+
Memmingens Daniel Böck markierte den 2:1-Endstand.

FC Memmingen - Nach dem verschobenen Saisonauftakt testete der FCM gegen den FC Wangen. Die Kahric-Mannen hatten mit dem württembergischen Verbandsligisten einige Mühe, gewannen aber das Vorbereitungsspiel mit 2:1 (2:1).

Auf dem Kunstrasenplatz in Waltersbühl machten anfangs nämlich die Gastgeber Dampf und gingen durch Müller nach einer Viertelstunde auch in Führung. Erst nach und nach kamen die Memminger besser ins Spiel und auch zu Tormöglichkeiten. Tobias Heikenwälder (27. Minute) und Daniel Böck (45.) drehten mit ihren Treffern die Partie.

Nach dem Wechsel hatte der FCM die Zügel in der Hand, allerdings ohne groß zu glänzen. Chancen für einen höheren Sieg waren vorhanden, wurden aber ausgelassen.

Nachdem das eigentlich geplante erste Punktspiel nach der Winterpause bei der TSG Hoffenheim II vom kommenden Samstag (3. März) auf Dienstagabend, 20. März (19 Uhr) verschoben wurde, geht es für den FC Memmingen nun am 10. März, mit dem Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim (14 Uhr) wieder los.

Für das nächste Wochenende wird noch einmal ein Testgegner gesucht.

Statistik:

FC Wangen - FC Memmingen 1:2 (1:2)
Tore: 1:0 (15.) Müller, 1:1 (27.) Heikenwälder, 1:2 (45.) Böck.

Kartenvorverkauf für Punkt- und Pokalspiel hat begonnen

Für das erste Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen 2012 am Samstag, 10. März (14 Uhr) gegen den SV Waldhof Mannheim hat der Vorverkauf bereits begonnen. Sitz- und Stehplatzkarten gibt es in Memmingen im MZ-Servicecenter in Donaustraße 14 (Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr sowie samstags 9 bis 12 Uhr) und bei der Esso-Tankstelle direkt am Stadion (täglich von 6 bis 23 Uhr). Ausschließlich Stehplatzkarten sind bei Lotto-Toto Schaffrath in der Eduard-Flach-Straße zu bekommen. Karten für den Pokalschlager gegen Drittligisten SV Wacker Burghausen (Spieltermin 3. April) sind ab 5. März ebenfalls bei den genannten Vorverkaufsspielen erhältlich. Der FC Memmingen weist darauf hin, dass für das Pokalspiel Dauerkarten keine Gültigkeit haben.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860 Rosenheim stellt sich auf Abstiegskampf ein
1860 Rosenheim stellt sich auf Abstiegskampf ein
12:0 gegen SV Pullach! Wer soll Türkgücü stoppen?
12:0 gegen SV Pullach! Wer soll Türkgücü stoppen?
Nach 1:1 gegen Türkgücü: SE Freising schlägt TSV Buchbach
Nach 1:1 gegen Türkgücü: SE Freising schlägt TSV Buchbach
Die Elf des Jahres der Bezirksliga Süd
Die Elf des Jahres der Bezirksliga Süd

Kommentare