Memmingen mit Test gegen FC Wangen

+
Esad Kahric und sein Team starten nun verspätet in die Punktrunde.

FC Memmingen - Der Punktspielauftakt des FCM ist verschoben, daher können die Schützlinge von Trainer Esad Kahric am Wochenende das letzte Testspiel noch recht entspannt angehen.

Eigentlich war das letzte Testspiel des Fußball-Regionalligisten FC Memmingen am Samstag (14 Uhr auf Kunstrasen im Waltersbühl) beim württembergischen Verbandsligisten FC Wangen als Generalprobe gedacht. Nun verschiebt sich aber der Punktspielauftakt der Memminger. Die geplante Begegnung am 3. März bei der TSG Hoffenheim II ist nach Rücksprache mit dem FCM vom DFB abgesetzt worden.

Der Grund: Die U23-Mannschaft war vor einer Woche im Trainingslager in Namibia mit dem Bus verunglückt. Die Verletzungen einiger Spieler sind offenbar doch schwerwiegender als bisher bekannt geworden ist. Der aus Memmingen stammende Trainer Frank Kramer, der auch verletzt wurde, hat momentan nur fünf gesunde Leute aus seinem Kader zur Verfügung. Die Partie soll am 20. März, einem Dienstagabend, im Dietmar-Hopp-Stadion in Hoffenheim nachgeholt werden

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare