Nach den Löwen: Auch Haching gerettet?

München - Auch in der dritten Liga kämpft ein Münchner Fußballverein ums Überleben – die SpVgg Unterhaching. Schon am Montag könnte die Rettung bekanntgegeben werden.

Nach dem Ausstieg von Generali klafft eine Etatlücke von 700 000 Euro, doch Manager Markus Grünberger sagt: „Wir stehen in aussichtsreichen Verhandlungen mit Sponsoren.“ Am Montag gibt’s eine Pressekonferenz. Es wird wohl bekannt gegeben, dass es weitergeht.

tz

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare